Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gbnmvfx

Anfänger

  • »gbnmvfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. Februar 2018, 18:10

Hallo Allerseits

Hallo Allerseits,

mein Name ist Michael, ich bin 27 Jahre alt und ich suche nach Leuten, mit denen ich zusammen verschiedene Browserspiele spielen kann. Ich habe gerade mit „World of Dungeons“ angefangen. Hier ist bisher bloß ein anderer User, der sich als Mitspieler dafür eingetragen hat. Vielleicht finde ich dort Spieler, welche ich hierfür begeistern kann. Anders herum werde ich denke ich noch weitere Spiele anfangen, aber ein Spiel nach dem anderen.

Viele Grüße
Michael

DaBu

Administrator

Beiträge: 1 015

Danksagungen: 474

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Februar 2018, 19:51

Hey,
dann mal willkommen bei Webgamers.

Lg,
DaBu
Irgendwas mit Medien

gbnmvfx

Anfänger

  • »gbnmvfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Februar 2018, 09:58

Danke. Ich habe jetzt ein paar Themen gelesen und Antworten geschrieben. Mir gefällt dieses Forum ^^ .

simbad

Profi

Beiträge: 1 080

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 222

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Februar 2018, 10:19

Hallo und willkommen.
Ich bin hier der Brubbelkopf.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

gbnmvfx

Anfänger

  • »gbnmvfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Februar 2018, 17:04

Hi simbad, was ist ein Brubbelkopf?

Selena

Profi

Beiträge: 479

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. Februar 2018, 20:41

Spät aber doch:
Herzlich Willkommen :)

gbnmvfx

Anfänger

  • »gbnmvfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Februar 2018, 08:13

Hi Selena,

du hast eine hübsch gezeichnete Blume als Profilbild, hast du die selbst gezeichnet?

Selena

Profi

Beiträge: 479

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

8

Samstag, 17. Februar 2018, 10:23

Huhu Michael,

ja, die habe ich selbst gezeichnet :) Das ist allerdings eine Vorlage aus einem Zeichenlernbuch ("Die Kunst des Zeichnens - Übungsbuch" vom Topp-Verlag), also nicht selbst ausgedacht oder so^^

gbnmvfx

Anfänger

  • »gbnmvfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. Februar 2018, 20:37

Ah, ok. Ist trotzdem hübsch. Du zeichnest aber vermutlich auch selbst, oder?

Selena

Profi

Beiträge: 479

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Februar 2018, 14:33

Bisher nicht, ich möchte erst einmal - wenn ich denn mal Zeit habe :D - das "Handwerk" so gut es geht erlernen, verschiedene Stile ausprobieren und mich dann iiiirgendwann mal an eigene Motive wagen. Meine Motivation ist eigentlich eine grafische Umsetzung der Geschichte meines RP-Charakters aus alten Zeiten (meines Klapperskelettes, einer "Knochenspielerin" namens "Selena"), von ihrer Entstehung über wichtigere Ereignisse in ihrem Leben, wie z.B. ihre Reise nach und ihr Aufenthalt in Simkea, die Adoption ihrer Adoptivtochter Kyrryl, warum und wie sie die Kleine und ihren Geliebten zurücklassen musste und zu guter Letzt der Tod meiner Figur. Ich habe sehr viele Geschichten über Selena geschrieben, nur ein Bruchteil davon wurde überhaupt irgendwo veröffentlicht ^^ Das Meiste davon ist quasi von mir für mich. Vieles davon habe ich mir schon seit Jahren bildlich im Kopf ausgemalt und möchte es endlich realisiert sehen. Der kritischste Punkt ist neben der Zeit mein (mangelnder) Zeichenskill :D
Mit der Motivation muss ich aufpassen. Ich kenne mich selbst gut genug, um zu wissen, dass ich trotz Spaß am Zeichnen schnell wütend und dann frustriert sein werde, wenn ich mich mit meinen unzureichenden Fähigkeiten jetzt schon an ein Selena-Motiv wage. Ich würde wohl sofort das Zeichnen aufgeben (oder zumindest mit viel geringerer Motivation weiterüben), wenn es nicht so wird, wie ich es mir in meinem Kopf vorstelle.
Es ist sogar so, dass ich es gut finde, dass mein Traumziel noch in extrem weiter Ferne liegt (sicher noch 4-5 Jahre oder länger, bis ich mich mal daran versuchen kann). Derzeit probiere ich mich dank des Zeichernlernbuches an verschiedensten Motiven & Techniken und gucke, wo meine Stärken sind und wo ich mehr üben sollte. Gerade bin ich beim Landschaftskapitel und zeichne "Kakteen in Arizona" auf Seite 45. Den nötigen Motivationsschub gibt es dann bei Fertigstellung des Bildes und wenn ich mein Heft durchblättere, meine alten Bilder belächlend mit dem Wissen, es jetzt schneller und besser hinzubekommen als damals.
Fazit:
Ich bin seltsam. :D

Wie ist es mit dir, zeichnest du auch?

gbnmvfx

Anfänger

  • »gbnmvfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. März 2018, 08:22

Ich zeichne nicht, nein. Ich habe mich eine Zeit lang mit Pixelgrafiken beschäftigt. Hierbei habe ich am Anfang (mathematische) Muster dargestellt, dann habe ich versucht Figuren darzustellen. Figuren wie in meinem Profilbild sind hier auch entstanden. Danach habe ich mich eine Weile mit Grundformen der Heraldik beschäftigt. Zurzeit mache ich keine Bilder. Wenn ich für Projekte Grafiken benötige, würde ich diese auch in dieser Form erstellen.

Ich finde dich nicht seltsam. Es hört sich danach an, dass du dir über deine Fähigkeiten und deine Fortschritte bewusst bist. Ich selbst kenne das auch. Ich spiele/übe einmal pro Woche Ukulele. Hier bin ich mir auch darüber bewusst, dass ich noch grundlegende Techniken übe und freue mich über das was ich kann und dazu lerne.

Du hast Selena als Charakter in verschiedenen Spielen gewählt und dir eine Handlung zwischen den Spielen und unabhängig von diesen ausgedacht? Das hört sich interessant an :).

Selena

Profi

Beiträge: 479

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. März 2018, 13:03

Herrje, habe deinen Post zwar schon vor knapp einer Woche gelesen, aber vergessen zu antworten :-(

Zu den Pixelgrafiken: Sagt dir Picross/Nonogramm was? Machst/Erstellst du sowas auch?

Ich musste erst einmal Heraldik googeln, das kannte ich noch gar nicht - Wappenkunst ist doch etwas ungewöhnlich, wie bist du denn darauf gekommen? Hast du einen persönlichen Bezug dazu?

Richtig, Selena ist mein Spielcharakter in versch. Spielen. Das ist aber erst später so entstanden - angefangen hat das so mit ca. 14/15 Jahren mit der Underworld-Bücherreihe, deren vampirische Heldin Selene ist und ich die total toll fand. Damals waren Vampire noch cool - nicht mit so einem Glitzer-Weichspüler behandelt wie in Twilight - und so sollte meine Figur natürlich auch sein :D Recht schnell hatte ich mit manchen Spielen aufgehört und wollte wieder neu anfangen; wollte aber für den Neuanfang etwas NOCH COOLERES haben und so ist dann das geflügelte Skelett "Knochenspieler Selena" entstanden und fand das total badass (denn lebendige Skelette sind ja sooo viel besser als "nur" Vampire...ich muss schon die ganze Zeit über mich selbst grinsen :D :D Mannomann, Teenager :D). Über die Jahre hat sich das dann gewandelt und die Figur hat dann eine richtige Vorgeschichte (in Zusammenhang mit der Hintergrundgeschichte meines damaligen Lieblingsspiels Simkea) und eine eigene Persönlichkeit bekommen. Da haben auch die RP-Geschichten der anderen Spieler großen Einfluss gehabt (*zu Miri und Dani zwinker*).
Als ich mit Simkea aufhörte, nahm ich sie mit, denn die Figur und ihre Geschichte ist mit mir "gewachsen" und ich wollte das nicht einfach aufgeben. Selena ist mit mir sozusagen auf Internet-Reise durch versch. Spiele ("Portale mit neuen Zwischen-/Welten") gegangen; ich habe viele der einzelnen "Erlebnisse" und alles zwischen den Spiele-Etappen zusammengestrickt, aber es bleibt immer noch Platz für ein paar neue Erlebnisse ;-) Einzig das Ende steht schon fest.

Falls du mal gaaaaanz viel Zeit und Muße hast: Ich hab den Link zu einer meiner Geschichten gefunden (Als Selena den Weg nach Simkea fand)
http://community.simkea.de/index.php/Thr…chtswettbewerb/
Das ist im Rahmen eines Geschichtswettbewerbs entstanden. Kurz: In einem Land vieler versch. Kreaturen ist Selena sozusagen ein fehlgeschlagenes Experiment einer langen Versuchsreihe, Völker nach gewünschter Richtung magisch "zusammenzupuzzeln" - jedoch mit eigenem Willen, Gedanken und Gefühlen, was ihren Erschaffern nicht sehr zusagt. Sie entdeckt mit ihren natürlich geborenen Goblinfreunden (NPCs aus Simkea) einen zerstörten Spähposten und erfährt von der Existenz eines Portals, das in eine andere Welt (Simkea) führen soll - jedoch nur für die, die "gut" sind. Blöd nur, dass sie zur "bösen" Seite gehört.

gbnmvfx

Anfänger

  • »gbnmvfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. März 2018, 16:39

Nonogramms mache ich nicht, nein. Es sieht aber durchaus interessant aus. Mit mathematischen Mustern meinte ich zum Beispiel die Fibonacci-Folge. Ich weiß gar nicht mehr wie ich auf die Heraldik gekommen bin. Jedenfalls gibt es dort eben Begriffe für verschiedene Grundformen wie Balken, Pfähle und Kreuze. Ich fand es spannend die nach Pixelart zu übertragen.
Der glitzer-Weichspüler ist lustig. Ich finde diese Abwandlung im Grunde ok. Ich würde allerdings nicht sagen, dass die Vampire von Twilight der Standard geworden wären. Oder irre ich mich?
Das mit deinem Charakter finde ich spannend und die verlinkte Geschichte gut und würde sie gerne weiter lesen. Als jugendlicher hatte ich auch eine Affinität zu Nekromanten und Goblins. Heute ist es eher Magie im allgemeinen und Gnome. Kennst du „Battle of Wesnoth“? Das spielt im Fantasy Genre und hat sechs Fraktionen: Loyalisten(Menschen), Knalgan Allianz (Zwerge), Rebellen (Elfen), Drachen, Nordländer (Orks) und Untote. Ich spiele das Spiel zur Zeit nicht und erzähle es, weil ich mich hier zum Beispiel mit keiner Fraktion wirklich identifizieren kann. Wo es keine Gnome gibt, habe ich dann bisher Menschen gewählt.

Selena

Profi

Beiträge: 479

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

14

Montag, 12. März 2018, 11:57

Von deinen Kreationen würde ich gerne mal etwas sehen :)

Na, zum Glück sind die Twilight-Vampire kein Standard geworden :D Aber ich denke, es ist nur etwas eingetreten, was irgendwann für alles eintrifft: Es wird vielfältiger. Die Vampire von Dirk Gently haben's für mich wieder "gerettet". Wenn schon nicht so böse wie früher, dann wenigstens sauber durchgeknallt :D

Battle of Wesnoth kannte ich noch nicht; habe es mir ein paar Screenshots angeschaut, es erinnert mich an Warcraft 3 :) Gibt es denn ein Spiel, bei dem es Gnome als richtig spielbare Fraktion gibt? Mir fällt soweit keines ein...

gbnmvfx

Anfänger

  • »gbnmvfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

15

Montag, 12. März 2018, 18:12

Naja, bei Rollenspielen gibt es manchmal Gnome. Ich spiele „World of Dungeons“ da gibt es Gnome. Ansonsten zum Beispiel bei „Dungeons and Dragons“. Vom Gameplay ist „Battle of Wesnoth“ nicht mit „Warcraft 3” vergleichbar.
Naja, ich werde hier keinen Link oder so posten, da ich das nicht öffentlich zugänglich machen will. Mein Profilbild ist ein Beispiel.

Sisasophie95

Anfänger

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. April 2018, 12:20

Ich bin auch neu hier und freue mich auf regen Austausch. Bin 25, komme aus Hamburg und zocke leidenschaftlich gern.

Liebe Grüße :)

gbnmvfx

Anfänger

  • »gbnmvfx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. April 2018, 13:12

Hi Sisasophie,

ich komme auch aus Hamburg.

Gaminglena

Anfänger

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

18

Freitag, 20. April 2018, 11:49

Hallihallo,

ich bin hier auch neu (komme aus Berlin). Gibts hier noch weitere Berliner?

Liebe Grüße!

Social Bookmarks

Thema bewerten