Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bautram

Schüler

Beiträge: 122

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 12. Juli 2016, 23:15

Nein, Bay, leider nicht. Ich nehme an, ich hätte darüber auch Mitteilungen erhalten. Die nächste Quest ist Minenausbau 4. Dafür muss ich mein Durastahlwerk auf Stufe 10 ausbauen, wofür mir aktuell noch eta 6500 Tibannagas fehlen. Danach die Quest benötigt zusätzlich noch die Schiffsbautechnik-Erforschung bis auf Stufe 3 - bis man mit dieser Forschung dann aber überhaupt was anfangen kann, muss es dann schon mindestens Stufe 5 sein. Warum auch immer.

Welchen Erkenntnis-Gewinn haben meine Wissenschaftler eigentlich so auf den Stufen 1-5?
1: Menschen können im Weltall nicht atmen
2: Selbst mit Atem-Maske ist es immer noch ziemlich kalt
3: Thermo-Unterhosen helfen auch nicht wirklich
4: Von einem Planeten zum anderen ist es zu weit zum Laufen
5: Ach soo... wir brauchen Raumschiffe! Mit Raumschiffen, also ja, damit gehts!!!!

Ist nicht böse gemeint, ich verstehe die Logik hinter so vielen (scheinbar sinnlosen) Forschungsstufen aber nicht und bisher konnte es mir auch noch keiner plausibel erklären :(
Galaxy-Network Support-Team

cowboyjoe

Anfänger

Beiträge: 12

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 12. Juli 2016, 23:42

Sind die Punkte pro Gebäude(stufe) ausgewürfelt oder folgen die einer bestimmten Formel?

Sie folgen einer bestimmten Formel. So haben die verschiedenen Rohstoffarten eine unterschiedliche Gewichtung. Die Punkteverteilung der Gebäude richtet sich daher nach dem Preis für den Ausbau.

Die unterschiedlichen Rohstoffgewichtungen spiegeln sich durchaus auch in den Handelskursen derselben wieder. So ist 1 Durastahl im "Standardhandelskurs" zum Preis von 1,0 Credits zu bekommen. Tibannagas zum Preis von 1,5 Credits usw.
Die aktuellen Handelskurse lassen sich sich in der Navigation unter Handelszentrum => Daten & Infos einsehen sowie permament unter Einstellungen (Haken bei "Handelskurs-Info" setzen) in der rechten Navigationsleiste anzeigen lassen.
Bei Rohstoffmangel ist immer das Handelszentrum gut. Insbesondere beim derzeitigen Stand im Spielverlauf ist Tibannagas im Überfluss vorhanden während Durastahl nur zu horrenden Preisen auf dem freien Markt zu bekommen ist.

Warum bringt z.B. der Energiegenerator Militärpunkte, das Forschungslabor (in dem später vermutlich sämtliche Militärtechnik entwickelt wird) aber nicht? Oder: Warum bringt der Kommandobunker Wirtschaftspunkte?
Der Energiegenerator wird indirekt für die Produktion von Kriegsschiffen benötigt. Ohne Strom baut es sich schlecht. Daher fließen 20% der Punkte für dieses Gebäude in die Militärpunkte. Jeweils 40% entfallen dabei jedoch immer noch auf die zivilen Bereiche. Der Kommandobunker bringt Wirtschaftspunkte, da du ihn für die Nutzung im Handelszentrum brauchst ;-) Aber guter Einwand, die Gebäudebeschreibung ließe sich sicher mal etwas aktualisieren.

das Forum scheint in letzter Zeit wenig genutzt
Warst du auf www.hidden-empire.de ? Wir haben da täglich rund 30 Beiträge.
Sicherlich hängt das auch mit meinem persönlichen Entwicklungsstand zusammen (und mangelnder Motivation, mich für 8 Tage Reisedauer extra noch im Forum anzumelden), aber bisher kann ich die aktive Community und die Interaktion mit anderen Spielern aus cowboyjoes Bericht bestenfalls erahnen.
Ich kann dir nur empfehlen, dich in der Community anzumelden - es lohnt sich. Dort kannst du dich auch vorstellen und so mit anderen Mitspielern in Kontakt treten. Der Chat ist derzeit aus technischen Gründen deaktiviert, unsere fleißigen Entwickler sind da aber dran.

23

Mittwoch, 13. Juli 2016, 19:48

Game: Hidden Empire Galaxy 2
Nickname im Spiel: Webgamers

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Webgamers

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/201607/13_194508_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

Tag 3

Bisher hieß es "Bauen, Bauen, Bauen"... Die Questreihe ist aber sehr hilfreich, wenn man diese Stück für Stück durcharbeitet, dann kommt man auch zügig an die Wunschziele. Seit heute Morgen kann ich nun endlich forschen und seit gerade eben geht es sogar zur Schiffbautechnik-Forschung.

Nun hoffe ich, dass ich bereits morgen so weit bin, dass ich meine ersten, einfachen Raumschiffe bauen kann. Mehr kann ich leider nicht berichten. Bislang hat mich noch keine Funktion im Spiel zu einem Chat oder Ähnlichem geleitet, also derzeit befinde ich mich wohl gefühlt alleine in der Galaxie.

LG Bay

EEchen

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 13. Juli 2016, 21:19

Game: Hidden Empire Galaxy 2 - Tag 3
Nickname im Spiel: EEchen

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Galaxy-Network

Auch ich bin heute bei den Forschungen angekommen. Weiter auseinandergesetzt habe ich mich aber noch nicht damit. Erstmal stur nach Questreihe.
Da mir das aber dank der Zeiten etwas langweilig wurde, habe ich nebenbei schonmal die folgenden Quests angeschaut und dafür angefangen die Gebäude zu bauen.

Auch mir fehlt ein wenig die Community. Ja, im Forum war ich immer noch nicht, sollte man tun, fehlte mir die Zeit leider. Aber einen Anreiz dazu sehe ich auch noch nicht.

Positiv aufgefallen ist mir der Ticker mit den News. Eventuell könnte man da auch immer mal wieder einen Hinweis aufs Forum einblenden mit kurzen aktuellen Stichworten? Einfach so als zusätzlichen Anreiz (nur ne Idee).

Auch auf die Galaxiekarte habe ich mal geklickt. Schickes Ding, aber wo bin ich denn da?
Etwas verwirrend. Gibts da ne Kennzeichnung oder irgendeinen Hinweis wie ich da durch steige?
Also einfach so, ohne dass ich jetzt großartig im WiKi suchen muss?

Ich mag nicht nur kritisieren, daher auch was Positives: Technisch und Grafisch finde ich das Ganze echt ne schicke Sache. Läuft einwandfrei wie es scheint und nichts scheint zu haken :)

raiden

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 13. Juli 2016, 21:24

Game: Hidden Empire Galaxy 2 - Tag 3
Nickname im Spiel: EEchen

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Galaxy-Network

Auch ich bin heute bei den Forschungen angekommen. Weiter auseinandergesetzt habe ich mich aber noch nicht damit. Erstmal stur nach Questreihe.
Da mir das aber dank der Zeiten etwas langweilig wurde, habe ich nebenbei schonmal die folgenden Quests angeschaut und dafür angefangen die Gebäude zu bauen.

Auch mir fehlt ein wenig die Community. Ja, im Forum war ich immer noch nicht, sollte man tun, fehlte mir die Zeit leider. Aber einen Anreiz dazu sehe ich auch noch nicht.

Positiv aufgefallen ist mir der Ticker mit den News. Eventuell könnte man da auch immer mal wieder einen Hinweis aufs Forum einblenden mit kurzen aktuellen Stichworten? Einfach so als zusätzlichen Anreiz (nur ne Idee).

Auch auf die Galaxiekarte habe ich mal geklickt. Schickes Ding, aber wo bin ich denn da?
Etwas verwirrend. Gibts da ne Kennzeichnung oder irgendeinen Hinweis wie ich da durch steige?
Also einfach so, ohne dass ich jetzt großartig im WiKi suchen muss?

Ich mag nicht nur kritisieren, daher auch was Positives: Technisch und Grafisch finde ich das Ganze echt ne schicke Sache. Läuft einwandfrei wie es scheint und nichts scheint zu haken :)
Mir gefällt die Idee im Ticker mal was zum Forum zu schreiben ^^

Normal sollte das System in dem du dich befindest markiert werden, so ist es zumindest auf allen Geräten und Browsern die ich nutze.

Viele Grüße
raiden

Bautram

Schüler

Beiträge: 122

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 13. Juli 2016, 22:21

Reise: Hidden Empire, Tag 3
Punkte an: Galaxy-Network
Nick: Bautram

Erst einmal danke an cowboyjoe für die Reaktion. Wenn die unterschiedlichen Rohstoffe für die Punkteberechnung auch noch unterschiedliche Wertigkeit haben, ist klar, dass die Punkte nur schwer nachvollziehbar sind. Vielleicht ist das ja absichtlich nicht dokumentiert, aber ich finde, sowas kann man ruhig mal ins Wiki schreiben für so verrückte wie mich, die sich da tatsächlich Gedanken drüber machen :D
Ist diese Wertigkeit eigentlich konstant oder variiert das genau so wie Tauschkurse?

Der Hinweis auf das Handelszentrum ist sicherlich nett gemeint, leider nicht hilfreich in meiner jetzigen Situation. Ich bin technologisch scheinbar noch nicht weit genug. Ich habe da gerade etwas rumprobiert und muss schon sagen, dass mich das irgendwie nervt. Ich habe versucht, ein Angebot zu erstellen, wollte eine wirklich kleine Menge Durastahl verkaufen und im Gegenzug dafür Tibannagas haben. Leider habe ich es nicht direkt gesehen, aber zum Handeln wird den Rohstoffen erst einmal ihr Wert in Credits zugewiesen und ein Angebot muss mindestens 300 Credits groß sein. Das war die erste Fehlermeldung, die mich am Handeln hinderte. Gleichzeitig darf ich nicht einfach beliebig handeln, meine theoretischen Credit-Gewinne oder Verluste müssen sich in einem bestimmten Rahmen bewegen. Das war die zweite Fehlermeldung. Als ich auch meinen "Gewinn" auf maximal 10% runtergeschraubt hatte, folgte die dritte Fehlermeldung: Mein Kommandobunker ist nicht weit genug ausgebaut, weswegen ich keine Angebote erstellen darf. Und ich wette, wenn der so weit fertig ist, kann ich mangels Frachtraum immer noch nicht handeln.
Ich weiß nicht, ob ich Angebote annehmen könnte, denn leider sind aktuell keine Angebote vorhanden, wo ich genug Rohstoffe oder Credits hätte, um diese auch wirklich anzunehmen. Verrückterweise kann ich über die Cantina auf dem Schwarzmarkt ohne irgendwelche Beschränkungen oder Hindernisse direkt Rohstoffe kaufen. Da allerdings zu Wucherpreisen, die ich mir eigentlich ersparen möchte.

Wo ich schon bei der Cantina bin... Ich hätte heute gerne mal auf ein Podrennen gewettet. Im ersten Anlauf dachte ich mir, ich setze einfach mal nur aus Spaß so ca. 20 Credits. Wie sich herausstellte, liegt der Mindestbetrag aber bei 100 Credits (warum kann man dann kleinere Beträge angeben!?). Ich erhöhte auf 100, nur um dann immer noch nicht wetten zu dürfen, weil ich noch in Schutzzone 0 bin. Sabacc spielen darf ich hingegen... und kriege da, wenn ich will, sicherlich zügig mein Credit-Vermögen verzockt. Keine Ahnung, warum das eine geht, das andere aber nicht...

Ähnlich wie beim Handel würde ich mir wünschen, dass Funktionen, die mir aufgrund meines Fortschritts noch nicht zur Verfügung stehen, entweder ausgeblendet werden oder wenigstens direkt kenntlich gemacht wird, dass das noch nicht geht. Im Gegenzug könnte man dann, wenn es endlich geht, dies auch explizit mit einer Nachricht oder gar einer Quest kenntlich machen. Zum Beispiel eine an passender Stelle eingebaute Quest zum Thema Handel oder die Aufgabe, eine Wette auf ein Podrennen abzuschließen. Ich bin jetzt an mehreren Stellen auf Features gestoßen, die mir eine Reihe unterschiedlicher Fehlermeldungen präsentieren und wo ich am Ende trotz aller Bemühungen noch keinen Zugriff drauf habe. Das frustriert und muss eigentlich nicht sein..

Etwas gebaut (und Schiffbautechnik geforscht) habe ich heute natürlich auch. Wirklich große Fortschritte habe ich aber vom Gefühl her nicht gemacht, auch wenn ich wieder ein paar Quests abschließen konnte. Tibannagas ist immer noch zu knapp, um hier wirklich vorwärts zu kommen. Ich schätze, ich müsste die Produktion aktuell auf mindestens 2, eher 3-4 Stufen über der für Durastahl ausgebaut haben, damit die Rohstoffe im halbwegs passenden Verhältnis reinkommen. Gleich wird Schiffsbau Stufe 3 fertig, dann dürfte ich wieder 2-3 Quests abschließen können. Die Belohnungen werden mich allerdings auch nicht mehr allzu weit bringen heute, fürchte ich.

Noch ein Wort zum Forum: Ja, die Statistik sagt, es sind im Schnitt ca. 30 Beiträge täglich. Wenn man da den Offtopic-Bereich aber von ausnimmt, fällt da schon ein gehöriges Stück weg. Ich hab da heute mal drüber gekuckt (nicht wirklich Zeit gehabt zum lesen) und auf den ersten Blick sah das so aus, als kämen alle anderen Forenbereiche zusammen auf nicht mal 30 Beiträge in dieser Woche. Ich will da niemandem einen Vorwurf machen oder ähnliches, zumal unser eigenes Forum bei GN derzeit leider noch schlechter da steht. Und auch im Offtopic-Bereich kann man die Community kennenlernen. Aber mal ernsthaft: Mich bei nem Star Wars Browsergame im Forum anmelden, um dort im Spam-Thread über Pokemon Go zu quatschen... nicht so unbedingt mein Ding :D

Während ich meinen Bericht schreibe, ist dann tatsächlich die Forschung für die Schiffsbautechnik fertig geworden und ich habe über verschiedene Quests genug eingenommen, um meine Gasmine noch einmal ausbauen zu können. Insgesamt habe ich gerade 3 Quests abgeschlossen: Schiffsbautechnik, Kommandobunker 2 und Kristallmine 2. Klar, ich baue chaotisch und die Quests führen einen Spieler scheinbar halbwegs sinnvoll durch die Startphase. Aber ich würde mir trotzdem wünschen, dass die Quest Kristallmine 2 als Bedingungen zur Erfüllung eher sowas hat wie "Kristallmine 1-Quest abgeschlossen + Kristallmine auf Stufe 6" und nicht, dass ich dafür die Kommandobunker 2-Quest abschließen muss, wofür ich Schiffsbautechnik forschen muss. Mal ehrlich, den Bergleuten dürfte ziemlich egal sein, ob ich Raumschiffe bauen oder Spionagesonden aussenden kann...


Mal sehen, was der morgige Tag so bringt, vielleicht läuft es da etwas flüssiger. Konnte ich Anfangs meine Fortschritte auch schön im Ranking verfolgen, wird das ab jetzt wohl deutlich schwieriger, da die Abstände zu denen, die vor mir stehen, nun deutlich größer sind. Meine Punkte wachsen insgesamt nach wie vor so langsam, dass ich nicht mehr damit rechne, bis zum Ende der Reise die 10.000 zu knacken und damit dann (hoffentlich) alle Features zur Verfügung zu haben. Wäre echt schade.
Galaxy-Network Support-Team

cowboyjoe

Anfänger

Beiträge: 12

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 14. Juli 2016, 15:15

Reise: Hidden Empire, Tag 4

Punkte an: Hidden Empire

Nick: cowboyjoe

Ich möchte mich an dieser Stelle auf jeden Fall für das ausführliche und konstruktive Feedback bedanken! Die meisten Spieler bei HEGA sind schon seit Jahren Teil der Community und haben, ähnlich wie wir im Team, eine eingeschränkte Sicht auf die Dinge. Funktionsweise und Spielmechanik ist den Spielern bekannt und entsprechend haben wir durch die Beta viel Feedback bzgl. etwaiger technischer Fehler bekommen, aber wenig Feedback in Bezug auf die Einführung neuer Spieler in das Spielprinzip und die Community. Seit definitiv versichert, das wir eure Berichte mit sehr großem Interesse lesen und uns über den Sommer etwas schlaues überlegen werden, wie wir gerade den Start im Spiel angenehmer gestalten können und wie wir neue Spieler mit den Langzeit-Spielern vernetzen. Ein Ansatz ist dazu zB die (Wieder-)einführung des Ingamechats, ein anderer ist die bereits in Entwicklung befindliche Möglichkeit, über das Handelszentrum direkt in Kontakt mit Händlern zu treten und zu handeln.

Ich hoffe, das ich trotz meiner Urlaubszeit ab Montag dann in den nächsten Runden der Reise ebenso Feedback zu anderen Spielen geben kann!

Viele Grüße,

cowboyjoe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cowboyjoe« (14. Juli 2016, 15:21)


28

Donnerstag, 14. Juli 2016, 20:01

Game: Hidden Empire Galaxy 2
Nickname im Spiel: Webgamers

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Webgamers

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/201607/14_195809_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

Tag 4

Und ich forsche und forsche und forsche... Ehrlich gesagt ist es momentan nicht sehr spannend. Vielleicht muss man hier noch ein paar neue, spannende Konzepte verfassen, wie man Neulinge auf Anhieb beschäftigen und begeistern kann?!

Mein Ziel, dass ich nun bald meine ersten Raumschiffe bauen kann, rückt langsam näher. Bin zwar übers Wochenende kaum da, aber vielleicht schaffe ich es ja bis Sonntag, dass meine ersten Flugobjekte hergestellt werden ^^

LG Bay

29

Donnerstag, 14. Juli 2016, 20:04

Hier die neue Tabelle:

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/201607/14_200359_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

EEchen

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 14. Juli 2016, 22:40

Game: Hidden Empire Galaxy 2 - Tag 4
Nickname im Spiel: EEchen

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Galaxy Network

Viel zu berichten gibt es heute nicht. Auch ich baue und forsche. Durch mein vorraussschauendes Bauen konnte ich heute gleich mehrere Quests nacheinander abschliessen. Also ein kleines Erfolgserlebnis für mich. Meine Forschungen dauern, daher ists etwas zäh gerade.

Zum Thema Galaxiansicht: Dort habe ich mich nun auch gefunden.
Klicke ich auf "Galaxiekarte" so sehe ich erstmal viele Punkte ohne mich zu finden, Arbeite ich mich aber weiter vor, klicke rechts oben das Menü an und lasse mir dann Galaxie 11 anzeigen, so finde ich mich dann auch wieder. Klar, dort bin ich auch markiert.
Aber den Weg dorthin musste ich mir selber suchen.

Da ich heute leider noch mal arbeiten muss, wars das auch schon von mir. Morgen gibts sicher wieder mehr zu berichten :)

Bautram

Schüler

Beiträge: 122

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 14. Juli 2016, 23:34

Reise: Hidden Empire, Tag 4
Punkte an: Galaxy-Network
Nick: Bautram

Verkehrte Welt! Ich habe es heute irgendwie geschafft, Tibannagas zu haben, dafür plötzlich kein Durastahl mehr. Ich konnte wieder zwei Quests abschließen, für die nächste Quest muss ich allerdings Schiffsbautechnik auf Stufe 5 bringen und das dauert. Warum eigentlich? Meine Gasmine ist auf Stufe 14. Der nächste Ausbau kostet mich an die 40k Rohstoffe, dauert keine 40 Minuten. Bautechnik ist auf Stufe 4, kostet mich keine 4k Ress, dauert ebenfalls keine 40 Minuten. Minentechnik ist bereits auf Stufe 5, eine Weiterentwicklung würde inklusive Credits so grob 6k Ress kosten und geht ebenfalls keine 40 Minuten. Einige frisch freigeschaltete Forschungen wie Waffentechnik, Laderaumstruktur, Orbitale Bautechnik... auf der 1. Stufe fast geschenkt und im Schnitt alle unter 10 Minuten. NICHTS, was ich aktuell bauen oder forschen könnte, dauert deutlich über 1 Stunde. Schiffsbautechnik Level 5 hingegen dauert fast 4 Stunden (meiner Erinnerung nach).. Wo ist da die Relation?

Da ich die Schiffsbau-Forschung aber brauche, um weiter zu kommen (Questkette, Werften, Einheiten,..), ist meine Forschungsabteilung damit im Wesentlichen blockiert gewesen seit gestern Abend. Ob es Sinn macht, jetzt schon z.B. in Waffentechnik zu investieren, sei mal dahingestellt. Aber durch die vergleichsweise ewig langen Forschungszeiten brauchte ich mir um die dortigen Möglichkeiten heute eigentlich keine Gedanken machen. Und, naja,... für die Gebäude fehlten mir halt die Ressourcen. Fortschritt ordentlich ausgebremst, könnte man sagen.

Womöglich hätte ich unterwegs im Laufe des Tages (und auch die letzten Tage schon) ein oder zwei kleinere Forschungen oder Bauaufträge zusätzlich starten können. Aber das wäre nur übers Smartphone möglich gewesen. Und um ehrlich zu sein ist hier die Situation etwas merkwürdig für mich. Einerseits wird scheinbar viel getan, um mobiles Spielen zu ermöglichen, andererseits gibts dann meiner Meinung nach knallharte (und sinnlose) Regeln dazu. Muss ich mich jedes mal neu beim Support melden? Oder für jede Art von öffentlichem Netzwerk ein mal? Also quasi: Hallo Support, ich spiele über mobiles Internet von Provider XY. Und über das Wlan bei McDonalds, und über den Freifunk bei uns in der City, und über das Netzwerk der Uni? Mal abgesehen davon, dass ich nicht zwingend vorher weiß, ob, wo und wie ich öffentliche Netzwerke nutzen werde, ist eine Anmeldung, wenn ich dort online gehe, ja theoretisch schon zu spät und im schlimmsten Fall wird mein Account direkt gelöscht. Und selbst, wenn ich vorher weiß, dass ich irgendwo ein anderes Netzwerk nutzen werde, kann ich unmöglich wissen, ob ich der einzige HEGA-Spieler in diesem Netzwerk bin. Selbst, wenn ich so vorausschauend bin, und alles nötige tue, könnte das auf andere Spieler nicht zutreffen - werde ich dann trotzdem gesperrt?
Und auch aus Sicht der Betreiber bzw des Supports: Was bringt euch die Anmeldung an sich? Euer System sagt euch (hoffentlich) so oder so, wenn mehrere Spieler sich eine IP teilen und dann müsstet ihr doch so oder so nachsehen, ob sie den restlichen Regeln Folge leisten oder nicht. Welchen Unterschied macht also die vorherige Anmeldung seitens des Spielers? Der theoretische Aufwand und die trotzdem vorhandene Unsicherheit schreckt hier schon irgendwie ab, auch mal mobil zu spielen. Vielleicht sieht das in der Praxis anders aus, aber warum dann nicht die Regeln der Praxis anpassen?

Generell finde ich die Regeln etwas unglücklich umgesetzt. Warum im Forum? Das hätte man locker auch direkt auf der Webseite unterbringen können. Und warum gibt es im Wiki noch mal Regeln, die obendrein noch (zumindest in einem Punkt, nämlich der fehlenden Erwähnung von "Handelssperre / HZ Save") von denen im Forum unterscheiden? Generell sollte man vielleicht auch deutlicher unterscheiden zwischen tatsächlichen Spielregeln (z.B. Beleidigungen verboten), ASB/AGB (z.B. Haftungsregelung) und der Beschreibung von Spielfunktionen bzw deren Konfiguration (z.B. Kriege).
Auch §3 der Regeln ist etwas blöd formuliert, auch wenn das hier schon etwas kleinlich meinerseits ist. Erst wird von "mehreren" Accounts/Spielern gesprochen, nachher nur noch von 2. Wäre mir langweilig und wäre ich ein cheatender Troll, würde ich dann mal 3 oder 4 Accounts machen und darauf bestehen, dass in den Regeln ja nur von zwei oder "beiden" Accounts, nicht aber von 3, 4 oder "allen" Accounts die Rede ist.
Abseits davon sind mir auch so noch ein paar vermeintliche Grammatik- bzw. Rechtschreibfehler und sprachliche Unschönheiten in den Regeln aufgefallen, aber das ist möglicherweise auch einfach Geschmackssache oder falsches Sprachverständnis meinerseits.


Ich hab heute auch, dem Hinweis von cowboyjoe folgend, in den Einstellungen mal die Handelskurse und das Radar aktiviert. Der rechte Bildschirmrand gefällt mir so deutlich besser, auch wenn mir diese Features an sich noch nichts bringen. Die Erforschung des Schiffsbaus dauert noch bis kurz vor 24 Uhr, so lange werde ich aber nicht mehr warten, Ressourcen für größere Sprünge habe ich ohnehin nicht übrig. Die dann wahrscheinlich trotzdem fertigen Quests und den Sprung durch die 2k-Punkte Grenze hebe ich mir für morgen auf.

Generell würde ich mir - für alle zu bereisenden Spiele - wünschen, dass die Aktion mehr Teilnehmer hätte. GN nimmt gerade deshalb daran als Reiseziel teil, weil wir uns frisches Feedback erhoffen, nachdem seit der letzten Reise tatsächlich auch am Code gearbeitet wurde. Es muss ja nicht so ausführlich sein wie bei mir :D
Galaxy-Network Support-Team

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bautram« (14. Juli 2016, 23:40)


EEchen

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

32

Freitag, 15. Juli 2016, 22:28

Game: Hidden Empire Galaxy 2 - Tag 5
Nickname im Spiel: EEchen

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Galaxy Network

Tag 5 und ich habe wirklich richtig bösen Rohstoffmangel.
Aktuelle Quest: Minenausbau 5 (Kristallmine 8, Tibbangasmine 12, Durastahlwerk 14, Schiffsbautechnick II)
[img]http://prntscr.com/bte60w[/img]

Das heisst für mich also, dass ich jetzt ca 13 Stunden warten muss (laut Anzeige) für die nächste Stufe Durastahlwerk, die ja in der Quest gefordert ist....ziemlich lange, oder?
Was mache ich denn in der Zwischenzeit? Alles andere was ikch machen könnte, würde ja auch wieder Ressourcen verbrauchen und die Wartezeit verlängern.
Ok, ich geh also erstmal ne Runde schlafen.
»EEchen« hat folgendes Bild angehängt:
  • hidd_emp_bau2.jpg

Bautram

Schüler

Beiträge: 122

  • Nachricht senden

33

Freitag, 15. Juli 2016, 23:37

Reise: Hidden Empire, Tag 5
Punkte an: Galaxy-Network
Nick: Bautram

Eechen hat die News in der Laufschrift in der Planetenüberschrift ja schon lobend erwähnt. Im Prinzip spricht da absolut nichts gegen. Aber der Inhalt... wenn man schon per News verkündet, dass der Urlaubsmodus nun länger geht, sollte man auch die Werte in Wiki und Regelwerk anpassen. Auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist.

Was mir auf der Seite noch auffällt: Es werden Bauplätze aufgeführt. Aktuell habe ich 67 von 1150 verbraucht. Wo kann ich denn einsehen, welches Gebäude wie viele Bauplätze einnimmt? Ich habe gerade mal gekuckt und es schaut so aus, als würden hier einfach die Stufen aller meiner Gebäude addiert. Wenn das so stimmt und so bleibt, würden meine bisherigen Gebäude bei maximalem Ausbau 700 Bauplätze einnehmen.
Werden die Bauplätze theoretisch irgendwann einmal knapp, so dass ich mich für oder gegen bestimmte Gebäude(ausbauten) entscheiden muss? Ich kann den Bunker noch nicht bauen und weiß nicht, wie viel Stufen er haben kann, ähnliches gilt für den Fahrzeugschuppen und das Rekrutierungslager. Schiffswerft B und Orbitalwerft kann ich auch nicht einschätzen, diese scheinen mir aber im Weltraum angesiedelt zu sein und dürften dann keine (planetaren) Bauplätze belegen..
Sofern immer ausreichend Bauplätze vorhanden sein sollten: Welchen Zweck hat diese Angabe dann?

Heute habe ich mich sehr an den "Bauplan" gehalten, den die Quests vorgeben. Ich konnte ein paar Quests abschließen und irgendwie habe ich es auch geschafft, meine ersten Raumschiffe, genauer gesagt die ersten Sonden, bauen zu dürfen. Ich hatte einfach mal drei in Auftrag gegeben. Für eine spätere Quest brauchte ich die eh, aber vor allem möchte ich mal sehen, ob ich damit irgendwas anstellen kann. Es war schon schwierig genug, jemanden zu finden, den ich überhaupt ausspionieren darf (mein Nachbar mit ca 168k Punkten, in Schutzzone 4) war jedenfalls noch zu schutzbedürftig.. so wurde es dann ein Planet in Schutzzone 7. Der Spionagebericht ist inhaltlich ok. Etwas schade ist, dass meine Sonde wohl drauf gegangen ist.. das könnte man ruhig mal irgendwo erwähnen - oder falls es irgendwo steht, es deutlicher kennzeichnen.

Was mich noch etwas irritierte: Die Seite, wo ich den Spionageauftrag gab, heißt "Flottenübersicht". Als die Sonde unterwegs war, konnte ich ihren Flug dort aber nicht verfolgen. Stattdessen war die Flottenbewegung auf "Planetenübersicht" gelistet.

Während ich hier meinen Bericht verfasse, kann ich mittlerweile auch meine ersten Frachter bauen. Eigentlich ganz schön. Aber plötzlich schießt mein Energiebedarf dermaßen in die Höhe, dass meine Minen nicht mehr unter Volllast arbeiten können.. also baue ich nun den Generator aus, forsche vielleicht noch etwas und dann wars das für heute.
Galaxy-Network Support-Team

Bautram

Schüler

Beiträge: 122

  • Nachricht senden

34

Samstag, 16. Juli 2016, 21:35

Reise: Hidden Empire, Tag 6
Punkte an: Galaxy-Network
Nick: Bautram

Heute kommt mein Bericht schon recht früh. Einfach, weil nicht viel zu tun ist. Ich habe mich ziemlich an die Tutorial-Questkette gehalten und bin da mittlerweile bei 30 von 37 erledigten Quests angekommen. Und ich schätze, das wars dann auch. Als nächste Quest wäre "Krieg!" an der Reihe. Soweit ich das sehe, kann ich diese aber nicht abschließen, weil ich dazu 3 Angriffe fliegen müsste. Und Angriffsflüge sind in Schutzzone 0 scheinbar nicht vorgesehen. Ich habe jetzt ca. 3900 Punkte, um aus Zone 0 rauszukommen fehlen mir also noch rund 6100, die werde ich in den verbleibenden Reisetagen unmöglich erreichen. In der Quest-Beschreibung steht auch, ich solle mich bei meinen Angriffen am Besten irgendwelchen Piraten widmen. Vielleicht sehe ich da das offensichtliche nicht, aber ich sehe nirgends Piraten. Auch im Wiki werden diese nicht erwähnt.

Die Tutorial-Questkette ist damit für mich vermutlich nicht weiter erfüllbar. Bei den anderen Quest-Kategorien liegen die Hürden so hoch, dass ich sie überwiegend auch nicht mehr schaffen werde. Ohne Quest-Belohnungen fehlt es aber doch sehr an Rohstoffen, weswegen ich längst nicht mehr so schnell voran komme, wie es mir mit mehr (oder gar ausreichenden) Ress möglich wäre.

Durch die gestern gebauten Frachter konnte ich heute tatsächlich handeln. Aber es ist schon etwas umständlich, dass man die Frachter erst einmal dem Handelszentrum zuweisen muss, was allein schon 30 Minuten dauert, und dass die Rohstoffe, sofern man überhaupt einen Handelspartner findet, dann auch noch tatsächlich quer durchs Universum transportiert werden, was in meinem Fall noch einmal rund 90 Minuten dauerte, wenn ich mich recht erinnere. Handel ist also kaum etwas Spontanes, was man mal eben schnell machen kann, um doch noch irgendein Gebäude ausbauen zu können. Der Ablauf an sich hat zwar durchaus seine Berechtigung und seinen Sinn, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das Spielen als Händler sonderlich erfüllend ist..

Neben Sonden, Frachtern und X-Wings kann ich seit kurzem auch Infanterie rekrutieren. Aber das wäre ziemlich sinnlos, wie mir scheint. Sonst würde ich ja meinen Fortschritt noch weiter bremsen.
Galaxy-Network Support-Team

35

Sonntag, 17. Juli 2016, 18:31

Game: Hidden Empire Galaxy 2
Nickname im Spiel: Webgamers

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Webgamers

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/201607/17_182648_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

Tag 7

Ich war nun zwei Tage nicht da, hab aber dafür heute meine erste Sonde bauen können - ein kleiner Erfolg :) Diese Reise beim ersten Game geht in die finale Phase. Was nun bei der ersten Reise durch die Galaxien zu lang dauerte, ist wohl nun bei manchen Games vielleicht ein wenig kurz. Dennoch finde ich es echt eine tolle Sache, dass man somit Einblick in unsere Science-Fiction Games bekommt.

Nun werde ich nochmals Gas geben und bauen was das Zeug hält. Vielleicht reicht es mir ja für ein paar Kriegschiffe, das wäre sehr fein. Natürlich ist jeder Tester herzlich dazu eingeladen, seinen Account nach der Aktion auch weiterzuführen.

Hidden Empire zählt für mich weiter zu seinem der besten Science-Fiction Games in der Hobbyszene. Macht weiter so! Sicherlich gibt es immer noch hier und da ein paar feine Details, die man verbessern kann. Man muss eventuell auch für Neulinge etwas mehr Spannung in die Anfangsphase bringen, damit diese nicht schnell wieder abspringen.

LG Bay

36

Sonntag, 17. Juli 2016, 21:03

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/201607/17_210216_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

Die neue Tabelle ist online. Die Reise hat mit dem ersten Game erst begonnen, für jeden Einsteiger ist noch sehr viel drin. Macht mit und punktet für Euer Lieblingsgame. Wo bleibt Simkea? :D

LG Bay

Bautram

Schüler

Beiträge: 122

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 17. Juli 2016, 21:50

Reise: Hidden Empire, Tag 7
Punkte an: Galaxy-Network
Nick: Bautram

Auch heute wieder recht früh, weil es im Prinzip nichts zu berichten gibt. Mir fehlt es massiv an Rohstoffen, ich konnte heute nur 2 oder 3 Gebäude ausbauen, geforscht habe ich auch so gut wie gar nichts. Raumschiffe bauen ginge zwar, aber was soll ich damit!?

Quests abschließen konnte ich heute keine. Das naheliegendste wäre unter Wirtschaft noch "Handel 1", die Belohnung sind aber Schiffe, keine Rohstoffe. "Verwaltungssitz 1" würde auch gehen, bringt aber Credits, die mir nicht direkt weiterhelfen. Die Technologie-Quests sind schier unerfüllbar. Bei Militär sind "Neugierig", "Sonden 1" und "Rekrutierungslager 1" noch halbwegs in Reichweite, aber selbst das wird bis Reiseende wohl nichts mehr. Und die Tutorial-Questkette ist halt wohl nicht zu schaffen, so lange man nicht aus der Anfänger-Schutzzone raus ist. Im Optimalfall würde man die Schutzzone 0 meiner Meinung nach genau dann verlassen, wenn man alle 37 Quests abgeschlossen hat.

Ich habe aktuell etwa 4600 Punkte, das macht in etwa 600 Punkte Zuwachs in den letzten 24 Stunden. Würde das konstant so bleiben, bräuchte ich also noch 9 Tage, um die 10k Punkte zu knacken. Vielleicht geht es insgesamt etwas schneller, wenn man aktiver ist als ich, oder wenn man sich exakter an die Quests hält. Ich habe es schon einmal so ähnlich gesagt, ich kann es anhand dieser Aussicht nur wiederholen: Mich würde es durchaus etwas wundern, wenn jemand wirklich so lange durchhält, ohne sich eine Allianz suchen zu dürfen, ohne Angriffe fliegen zu dürfen, ohne Chat, mit kaum Handelsmöglichkeiten usw. Das sind (von der Möglichkeit der Forennutzung mal abgesehen) rund 14 Tage ziemliche Isolation. Daran sollte gearbeitet werden.
Galaxy-Network Support-Team

Bautram

Schüler

Beiträge: 122

  • Nachricht senden

38

Montag, 18. Juli 2016, 22:25

Reise: Hidden Empire, Tag 8
Punkte an: Galaxy-Network
Nick: Bautram

Auch heute kam ich aufgrund von Rohstoffmangel nicht mehr allzu weit. Ich werde nun gleich noch 1-2 kleinere Gebäude und/oder Forschungen anstellen, womit ich dann heute noch auf über 5400 Punkte kommen sollte, was immerhin etwa 200 Punkte mehr sind, als gestern erwartet, andererseits den Braten auch nicht mehr fett macht. Ich kann nun auch einen Bunker bauen. Ich habe zwar schon den Kommandobunker, aber mehr Bunker schaden sicherlich nicht. Die Beschreibung des Gebäudes selbst ist aktuell nicht vorhanden im Spiel, was etwas schade ist, aber immerhin gibt es dazu mal einen erklärenden Wiki-Eintrag. Stellt sich heraus, dass ich damit meine Rohstoffe vor Angriffen schützen kann. Da ich, wenn ich schon nicht angreifen kann, wohl auch nicht angegriffen werden kann, macht das Gebäude eigentlich keinen Sinn. Aber die Bauzeit war kurz und 1-2 Stufen waren dann auch egal.

Nun, letzter Reisetag bei HEGA. Auch wenn meine Berichte oft recht kritisch wirken, es vermutlich auch sind, hoffe ich doch, dass mir das niemand übel nimmt, sollen sie doch eigentlich dazu dienen, das jeweilige Spiel noch besser zu machen. Hidden Empire macht durchaus schon vieles richtig. Die optische Umsetzung gefällt mir nach wie vor. Die technische/inhaltliche Umsetzung ist für mich zwar nicht immer logisch gewesen, aber zumindest stößt man nirgends auf schwerwiegende Bugs oder ähnliches, alles scheint ziemlich reibungslos zu funktionieren. Gerne hätte ich noch mehr vom Spiel gesehen, aber dazu ist HEGA letztlich trotz einiger sehr kurzer Bauzeiten dann doch zu langsam im Aufbau. Die Probleme, die man zu Beginn haben kann, habe ich glaube ich recht gut schildern können, vielleicht hilft das den Verantwortlichen ja, künftigen Spielern den Einstieg noch leichter zu machen.

Ich werde den Abend nun ausklingen lassen und freue mich auf die zweitägige Pause. Und noch mehr würde ich mich freuen, wenn auch Galaxy-Network in Kürze dann ein paar aktive Besucher begrüßen kann. Am Freitag ist bei uns eine neue Runde gestartet, im Gegensatz zur letzten Reise sind alle Spieler (egal ob alt oder neu) also noch dicht bei einander, was den Teilnehmern auch andere Einblicke ins Spiel bringen könnte als beim letzten Mal, wo die Reiseteilnehmer spät in die Runde einstiegen und damit ziemlich abgeschlagen und separiert von den anderen Spielern waren. Bis dann!
Galaxy-Network Support-Team

39

Dienstag, 19. Juli 2016, 20:54

Game: Hidden Empire Galaxy 2
Nickname im Spiel: Webgamers

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Webgamers

Tag 8

Heute ist auch schon der letzte Tag bei der Reise durch die Galaxy von Hidden Empire. Leider war die erste Reise nur mit wenig Aktivität begleitet, was sich aber bei den kommenden Games hoffentlich steigern wird. Hierfür wird es natürlich nochmals etwas Werbung geben.

Für mich ist Hidden Empire eines der besten Browsergames in der Hobbyszene. Es macht hier immer wieder viel Spaß reinzuschauen, auch die Community ist super freundlich. Mein großes Lob hierfür!

Ich hoffe, dass Hidden Empire wieder ein paar Erkenntnisse aus dieser Aktion gewonnen hat und weiter Feinschliff betreiben kann. Insgesamt ist mein Urteil, dass man als Anfänger vielleicht zu wenig Aktion hat, man sollte außer "Bauen" und "Questaufgaben lösen" vielleicht noch ein paar Reizpunkte setzen, sofern das möglich und umsetzbar ist. Vielleicht wäre es auch eine Idee, dass man als Neuling automatisch in eine Newbee Allianz rutscht, dort sich mit den Mitspielern gleich intensiver austauschen kann. Ab einer gewissen Punktzahl muss man die Allianz verlassen, entweder eine Eigene gründen, Soloplayer bleiben oder sich einer Allianz anschließen?!

Die nächste Reise startet dann am Freitag, nun haben wir erst einmal 2 Tage Pause.

Liebe Grüße
Bay

40

Freitag, 22. Juli 2016, 17:04

Neue Reise ab sofort gestartet!
für 8 Tage bis zum 30.07.2016 17:00 Uhr


Galaxy Network (Link zum Spiel )


Die Punktejagd geht also weiter! Jeder kann mit machen. Punktet für Euer Lieblingsgame, egal ob nun ein Game aus der Science-Fiction, Fußball, Wirtschaftssimulation oder anderem Genre. Einfach öfters einen Erfahrungsbericht schreiben und angeben, welches Game Ihr damit belohnen wollt.

Liebe Grüße
Bay