Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 28. Juni 2016, 17:43

Aktion- Reise durch fremde Galaxien, die Neuauflage!

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/201606/28_172827_ed4088a2f9cd88fe77712abddbd04611.jpg[/img]

AKTION --> Reise durch fremde Galaxien !


Liebe Webgamers Freunde,

am 17.September 2014 haben wir uns das erste Mal gemeinsam auf die Reise durch fremde Galaxien begeben (Link damalige Aktion ). Für alle Science-Fiction Fans war dies ein Highlight auf Webgamers, weshalb in der vergangenen Zeit immer wieder die Anfrage kam, ob diese Aktion in ähnlicher Form nochmals wiederholt wird.

Bei dieser Aktion könnt Ihr als Spieler immer bei dem derzeit anzuspielenden Browsergame für Euer Lieblingsspiel täglich Punkte sammeln, in dem Ihr Eure Erfahrungsberichte schreibt. Für die Sci-Fiction Browsergames selbst stellt dies auch ein interessanter Erfahrungstausch dar, da nicht nur das Game über diese Zeit im absoluten Mittelpunkt bei Webgamers steht, sondern man auch nützliche Kritiken von neu angemeldeten Spielern bekommt.

Bei der ersten Reise hat sensationell das Browsergame Last Universe am Ende den 1.Platz errungen, dicht gefolgt vor unserem Aktions-Rekordmeister Simkea. Wer wird dieses Mal geballt die Weltraum erobern?


Zu dieser Aktion gelten folgende Regeln:

  • Alle 10 Tage wird von mir ein neues Reiseziel ausgegeben, ein Science-Fiction Game aus dem Mitglieder Pool von Webgamers.
  • Die Reise durch ein Browsergame dauert dieses Mal nur noch 8 anstatt 14 Tage! Danach gibt es immer 2 Tage Ruhepause.
  • Die Teilnahme ist für jeden absolut freiwillig, man muss nicht bei jeder Reise unbedingt dabei sein, gewinnt in der Zeit allerdings auch keine Punkte !
  • Pro Tag gibt man einen schönen, kurzen Tagesbericht ab, ala Captain Kirk vom Raumschiff Enterprise. In diesem Bericht muss auch immer das Lieblingsgame hinterlegt sein, welches die Punkte gutgeschrieben bekommt.
  • Von jedem Browsergame können xbeliebige Mitspieler teilnehmen, deren Punkte für das Team gewertet werden. Jeder Mitspieler kann pro Tag 1 Punkt aufs Punktekonto des Teams beisteuern.
  • Jedes teilnehmende Game wird am Ende einen Preis erhalten in Form von Werbung, Interview oder Artikel.
Das Reiseprogramm:
  1. Ab Montag, 11.07.2016 bis 19.07.2016 --> Hidden Empire Galaxy 2
  2. Ab Freitag, 22.07.2016 bis 30.07.2016 17.00 Uhr --> Galaxy Network
  3. Ab Sonntag, 31.07.2016 bis 08.08.2016 13.00 Uhr --> Mars Tomorrow
  4. Ab Freitag, 12.08.2016 bis 20.08.2016 12.00 Uhr --> XOrbit
Preise Gamewertung
  1. Platz = 15 Tage Werbebanner auf der Hauptseite + Interview
  2. Platz = 10 Tage Werbebanner auf der Hauptseite
  3. Platz = 5 Tage Werbebanner auf der Hauptseite
  4. Platz = 15 Tage Werbebanner auf der Chartseite
  5. Platz = 10 Tage Werbebanner auf der Chartseite
  6. Platz = 5 Tage Werbebanner auf der Chartseite

Derzeitige Tabelle
[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/201608/01_184840_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]


Vormerkungen
  • XOrbit möchte ab neuem Rundenstart 12.08.2016 gerne für die Reise zur Verfügung stehen
  • Galaxy-Network möchte gerne zum neuen Rundenstart ab 15.07.2016 zur Verfügung sehen

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Averlion (29.06.2016), simbad (29.06.2016), cowboyjoe (29.06.2016), Bautram (29.06.2016), BlackScorp (30.06.2016)

Averlion

Schüler

Beiträge: 72

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Juni 2016, 00:55

War ja schon beim letzten mal eine Coole Idee aber ich werde Final Cumeda dennoch diesmal nicht dazu anmelden.
Ich hoffe nach dem Relaunch von Final Cumeda wird es nochmal so eine Aktion geben und dann bin ich auch wieder mit dabei.
Danke Bay für deine ständigen Mühen alle Games immer wieder weiter zubringen.

Ich wünsche allen teilnehmenden Games viel Spaß und Erfolg dabei :-)
Final Cumeda das neue kostenlose Sci-Fi Browsergame
bei Twitter | bei google+ | bei Facebook | bei Youtube | Final Cumeda Blog

cowboyjoe

Anfänger

Beiträge: 12

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:27

Hallo zusammen,

ich glaube, das Browsergame "Star Wars Hidden Empire Galaxy Adventures" hat noch nicht an dieser Reise durch fremde Galaxien teilgenommen. Daher würde ich "HEGA" gerne hiermit anmelden.

Aktuell läuft die Testphase der neuen Spielversion "V4". Entsprechend sollte man sich auf http://www.hiddenempire.de/ in Galaxie 2 anmelden. Bei HEGA dreht sich alles darum, entweder als Mitglied der Rebellion oder des Imperiums sein eigenes kleines Reich aufzubauen und sich gegen abtrünnige Spieler der eigenen Fraktion oder gegen den Feind durchzusetzen. Das Spielprinzip ist relativ simpel: Planetenausbau, Flottenausbau, Handel mit anderen Spielern im Handelszentrum, Gründung von Allianzen, Angriffe auf andere Spieler, Erfüllung von fortschrittsgetriebenen Quests usw usf.

Wer möchte nicht seine eigene Sternzerstörerflotte durch die "Star Wars"-Galaxis schicken? Und für die kleine Pause oder um sein Einkommen aufzubessern sind Wetten auf Podrennen sowie das Sabacc-Kartenspiel integriert.

DaBu

Administrator

Beiträge: 1 059

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. Juli 2016, 12:11

Ich freue mich sehr über diese Aktion. Mit ein bisschen Glück findet der ein oder andere eine neue Heimat in einem der vielen und guten Hobbyprojekten aus dieser Community.
Es ist schön zu sehen, dass die Aktion ein weiteres mal durch Bay geführt wird und wünsche allen beteiligten viel Spaß.
Irgendwas mit Medien

cowboyjoe

Anfänger

Beiträge: 12

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Juli 2016, 13:33

Wann soll es denn überhaupt losgehen - ich glaub das steht nicht im Ankündigungspost :D

6

Montag, 4. Juli 2016, 21:50

Starttermin!
Montag, 11. Juli 2016


Hallo liebe Webgamers Freunde,

nächste Woche Montag ist es endlich so weit, das erste Science-Fiction Game wird dann bei der Neuauflage "Reise durch die Galaxien" angespielt. 8 Tage werden wir jedes Game anspielen, bzw. Ihr könnt selbst wählen, wo Ihr gerne mal reinschnuppert und wo nicht. Anschließend gibt es immer 2 Tage Pause, bis es mit dem nächsten Game weitergeht.

Hidden Empire - Galaxy 2 (Link zum Spiel )

ist unser erstes Reiseziel. Bitte hier nur auf dem Server Galaxy 2 anmelden!

Innerhalb der aktuellen Woche werde ich nochmals innerhalb weniger Science Fiction Games Werbung für die Aktion machen.

Liebe Grüße
Bay

Pattex

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. Juli 2016, 03:00

Da die aktuelle Blacksun-Runde am 25.07. endet und die nächste vermutlich erst Ende August/Anfang September startet, sind wir wohl erstmal aussen vor... schade :(

cowboyjoe

Anfänger

Beiträge: 12

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Juli 2016, 11:37

Da die aktuelle Blacksun-Runde am 25.07. endet und die nächste vermutlich erst Ende August/Anfang September startet, sind wir wohl erstmal aussen vor... schade :(

Welche Black-Sun Runde? Bei Hiddenempire gibt es aktuell keine Black-Sun Fraktion ;) Ein fixes Rundenende ist auch nicht bekannt

DaBu

Administrator

Beiträge: 1 059

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

9

Montag, 11. Juli 2016, 14:43

Wenn man keine Ahnung hat....
Black Sun Universe ist ein anderes Spiel.
Irgendwas mit Medien

cowboyjoe

Anfänger

Beiträge: 12

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. Juli 2016, 15:21

Wenn man keine Ahnung hat....
Black Sun Universe ist ein anderes Spiel.

Zu freundlich ;) Der Kommentar kam direkt nach einem "Hidden Empire"-Beitrag und genau dort gab es die überaus populäre "Black Sun" Fraktion für lange Zeit. Ein freundlicher Hinweis über dieses offensichtliche Missverständnis sollte doch da kein Problem sein.

11

Montag, 11. Juli 2016, 17:48

Starttermin!
Montag, 11. Juli 2016


Hallo liebe Webgamers Freunde,

nächste Woche Montag ist es endlich so weit, das erste Science-Fiction Game wird dann bei der Neuauflage "Reise durch die Galaxien" angespielt. 8 Tage werden wir jedes Game anspielen, bzw. Ihr könnt selbst wählen, wo Ihr gerne mal reinschnuppert und wo nicht. Anschließend gibt es immer 2 Tage Pause, bis es mit dem nächsten Game weitergeht.

Hidden Empire - Galaxy 2 (Link zum Spiel )

ist unser erstes Reiseziel. Bitte hier nur auf dem Server Galaxy 2 anmelden!

Innerhalb der aktuellen Woche werde ich nochmals innerhalb weniger Science Fiction Games Werbung für die Aktion machen.

Liebe Grüße
Bay
Die Aktion ist nun offiziell gestartet, ab heute könnt Ihr Eure Erlebnisse posten und punkten!

12

Montag, 11. Juli 2016, 18:05

Game: Hidden Empire Galaxy 2
Nickname im Spiel: Webgamers

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Webgamers

Soeben habe ich mich in der Galaxy 2 bei Hidden Empire angemeldet. Zu Beginn habe ich eine Ingame Email erhalten, worin durchaus nützliche Infos stehen. Nun werde ich mal beginnen die ersten Minen auszubauen.

Hab erst einmal ein bisschen suchen müssen, wie und wo man Minen bauen kann. Die Icons sind zumindest auf meinem Bildschirm winzig klein, was mir auf den ersten Eindruck ein wenig mißfällt. Wenn man allerdings einmal weiß, wie man baut, dann dürfte das kein großes Problem mehr sein. Die erste Quest ist damit wohl auch abgeschlossen und die erste Belohnung wurde mir überwiesen. Auf der Questseite sieht man jede Menge Herausforderungen, was ich sehr positiv finde. Ein Spieler will nicht nur statisches Bauen, sondern auch Ziele und Herausforderungen, die man erreichen kann.

Übrigens, ich hab mich auf die Seite der "Rebellen" verschlagen. Falls also noch Leute mitmachen, wir können ja ein klein wenig für Aufstand sorgen in unserern Testtagen :D

Während nun mein Energiedingens ausgebaut wird, hatte ich ein wenig Zeit mir die Wiki anzuschauen. Diese finde ich wirklich sehr schön übersichtlich gestaltet, mein Lob hierzu! Nun werde ich nebenher heute Abend ein wenig bauen, morgen wird mein zweiter Bericht folgen.

LG Bay

EEchen

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Juli 2016, 21:12

Game: Hidden Empire Galaxy 2
Nickname im Spiel: EEchen

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Galaxy Network

Auch ich habe mich nach kurzem Nachlesen im WiKi für die Seite der Rebellen entschieden. Ausschlaggebend für mich war dazu der Hinweis, dass diese weniger Zeitaufwand bedeuten.
Wie sich das am Ende wirklich auswirkt, wird sich noch zeigen.

Der Weg zu den Minen war mit ein bisschen schauen schon zu finden, aber auch finde die Symbole recht klein. Kann mir allerdings vorstellen, dass der Platz später evtl noch aufgefüllt wird durch andere Gebäude etc.

Was mir gut gefällt, ist die Sache mit den Quests, so hat man gleich zu Anfang eine Hilfe in welche Richtung es gehen soll.
Zugleich hat man eine erste Herausforderung.

Nun werde ich mich noch ein wenig durchklicken und umschauen und zusehen, ob ich es morgen auch schaffe einen Bericht zu schreiben :)

Bautram

Schüler

Beiträge: 122

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Juli 2016, 21:39

Reise: Hidden Empire, Tag 1
Punkte an: Galaxy-Network
Nick: Bautram

Ein Star Wars Spiel. Juhu! Mich freut es auf jeden Fall schonmal, dass die Grafiken tatsächlich auch aus dem SW-Bereich schon "bekannt" sind und soweit ich das sehen konnte, gibt es ja auch später viele bekannte Einheiten im Spiel. Aber fangen wir vorne an:

Bei der Anmeldung muss ich mich für eine Fraktion entscheiden. Das ist soweit nicht schlimm, leider wird für Infos zu den Fraktionen nur auf das Wiki verwiesen, obwohl eigentlich Platz wäre für ein paar Stichpunkte. Leider hilft mir das Wiki auch nicht sonderlich, wenn ich ehrlich bin: Die Rebellion scheint über durchweg schwächere Einheiten zu verfügen, dafür sind sie eventuell etwas schneller und billiger produziert. Und Rebellen haben Vorteile bei der Gas-Produktion. Wirklich objektiv beurteilen, welche Fraktion für mich nun besser geeignet wäre, kann ich nicht, da auf die Schnelle auch keine weiteren Angaben zu finden sind. Das Imperium scheint wohl die bessere Wahl zu sein, immerhin haben sich bisher mehr Spieler dafür entschieden. Andererseits stand ich schon immer auf Seiten der Rebellion.

Bei der Anmeldung die üblichen Daten angegeben, schnell noch bestätigt, die Regeln gelesen zu haben und diese zu akzeptieren (hierzu in einem späteren Bericht mehr) und schon ist der Account erstellt und sehe ich den Hinweis, dass mir ein Aktivierungslink per Mail zugesendet würde. Ich warte ein paar Minuten auf die Mail und entschließe mich, mal zu probieren, was passiert, wenn der Account eigentlich noch nicht aktiv sein dürfte. Und ich stelle fest: Der Login funktioniert trotzdem. ?(

Ich erhalte die von Bay bereits erwähnte Begrüßungsnachricht. Darin wird etwas von Noobschutz erzählt und auf die Erklärung in den Spielregeln verwiesen. Ich schaue mir die Spielregeln noch einmal an, finde dort aber nichts. Da steht nur, dass einige Funktionen des Spiels über "Scripte" gesteuert werden und weitere Infos zu diesen Funktionen in den FAQ zu finden sind. Die explizite Erwähnung von "Scripten" irritiert mich etwas, erwarte ich doch von einem Browsergame eh, dass es über irgendeine Form von Scripten läuft, sei es nun Code in PHP, Java oder sonstwas. Ich suche noch eine Weile, finde aber trotz allem nirgends eine FAQ, die den Noobschutz näher erläutert, auch im Wiki (falls damit die FAQ gemeint sein sollte) werde ich nicht fündig.

Aber gut, möge das eigentliche Spiel beginnen... die erste Konstruktion steht an. Bauti der Baumeister schreitet zur Baustelle, macht den ersten Spatenstich und der Bau beginnt. Der nächste Blick geht zum Techtree. Und ich stelle fest: Wieder mal ein Spiel, in denen es unzählige Ausbaustufen gibt, wovon viele scheinbar relativ nutzlos sind. Ich frage mich jedes mal, warum man sowas macht.
Gerade, wenn die Bauzeiten so kurz sind, würde ich mir eigentlich wünschen, Techtree und Baumenü parallel geöffnet haben zu können, zB in unterschiedlichen Tabs. Leider geht das nicht und ich springe ständig hin und her, um festzustellen, welche Stufe ich von welchem Gebäude bauen muss, um irgendwie vorwärts zu kommen. Es hat mich nun ungefähr 3 Stunden Spielzeit gekostet, bis ich endlich das Forschungslabor bauen konnte. Kaum fertiggestellt sehe ich: Es bringt mir auf Stufe 1 rein gar nichts. Nicht nur, dass das Gebäude an sich scheinbar unnötig lange nicht baubar ist, nein... man baut es und kann dann trotzdem nicht forschen. :cursing:

Wie auch immer.. ich habe mich nun schon ein gutes Stück durch den Forschungsbaum gearbeitet, wirtschaftlich scheint es mir ganz gut zu gehen (könnte daran liegen, dass man durch haufenweise Quests mit Rohstoffen versorgt wird und nicht forschen darf). Sicherlich sind die Quests eine ganz hilfreiche Sache, aber ich habe den Eindruck, dass ich mir nicht aussuchen kann, in welcher Reihenfolge ich sie abarbeite. Das ist etwas schade, aber vielleicht auch notwendig oder gar sinnvoll, das kann ich jetzt noch nicht beurteilen. Allerdings kam es mir schon 1-2 mal so vor, als wären die Quests an einander gereiht: Ich stelle ein Gebäude fertig, erhalte die Nachricht, dass ich eine Quest abgeschlossen habe. Ich hole mir meinen Bonus, gehe zurück zur Konstruktion und erhalte, ohne etwas getan zu haben, direkt die nächste Nachricht über eine abgeschlossene Quest. Wieder zurück ins Baumenü und ich erhalte die dritte Nachricht über eine fertige Quest... warum nicht alle 3 gleichzeitig? Sicherlich liegt das daran, dass ich mich nicht streng an die Quests gehalten und stattdessen recht wild drauf los gebaut habe. Aber im Optimalfall wird solch rebellisches Verhalten vorhergesehen :D

Alles in allem bin ich aber trotzdem zufrieden mit dem ersten Tag. Die Optik passt (auch wenn ich da eher weniger Wert drauf lege), es sind mir noch keine wirklich groben Schnitzer aufgefallen und ich habe für die nächsten Tage noch reichlich Zeug zum entdecken und ausprobieren. Das ist doch schon mal nicht schlecht :)
Galaxy-Network Support-Team

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bautram« (11. Juli 2016, 21:50)


cowboyjoe

Anfänger

Beiträge: 12

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Juli 2016, 22:24

Reise: Hidden-Empire Tag 1
Punkte an: Hidden Empire
Nick: Cowboyjoe

Vorweg: Ich bin Mitglied des Teams und als Administrator im Spiel angemeldet. Daher spiele ich außerhalb von Konkurrenz, kann nicht angegriffen werden und auch nicht angreifen. Ich beschäftige mich hauptsächlich mit den Supporttickets der Spieler bzw. der Weiterentwicklung des Spiels anstatt aktiv zu spielen. Daher schreibe ich etwas aus meiner Sichtweise.

Mit rund 300 Spielern bzw. Beta-Testern in Galaxy 2 haben wir nun seit Januar eine ganze Reihe von Fehlern, Bugs und kleinen Unstimmigkeiten beseitigen, sowie Rohstoffproduktion und Balancing, optimieren können. Mittlerweile werden kaum noch Fehler gefunden, sondern die Arbeit der Admins beschränkt sich abseits der Weiterentwicklung auf den Ingame-Support der Spieler.

Noch ein paar Worte zu den Spieler-typen: Im Grunde gibt es den Fleeter, den Prodder und den Händler. Der Fleeter als Spieltyp rüstet massiv auf und kauft soweit möglich über das Handelszentrum von anderen Spielern der eigenen Fraktion Schiffe gegen Rohstoffe oder Credits. Seine Motivation ist es durch massive Angriffe auf Gegenspieler soviele Rohstoffe zu
erbeuten um den Ausbau seiner Planeten und Flotten voranzutreiben. Im Gegensatz dazu ist der Prodder eher der friedliche Spieler, der seinen eigenen Fortschritt durch den Tausch Schiffe gegen Rohstoffe über das Handelszentrum voranbringt. Der Händler selbst kann auch gerne als Mischung zwischen Prodder und Fleeter angesehen werden, aber hauptsächlich wird hier der eigene Fortschritt durch den Verkauf begehrter Rohstoffe im Handelszentrum bei für ihn günstigen Rohstoffkursen (Die Rohstoffkurse wechseln stündlich) sichergestellt. Alle Spieltypen gibt es in Galaxy 2 in unterschiedlichen Ausprägungen. Alle Spielertypen profitieren von der Möglichkeit des Zusammenspiels verschiedener Spieler aus verschiedenen Spieltypen. HEGA lebt also quasivon einer aktiven Community und der Interaktivität im Spiel.

Der Großteil der Spieler hat sich in eigene Allianzen organisiert, die in Anlehnung an das erweiterte Star Wars Universum "Tython Jedi Knights" heißen - oder auch satirische / ironischen Bezug zur realen Welt haben z.B. wirbt die Allianz GEZ ("Gebühreneinzugszentrale") auf der für alle SPieler sichtbaren Allianzseite wie folgt:

"Sehr geehrter Kunde,

willkommen auf der Seite Ihrer Gebühreneinzugszentrale, Ihrem Servicedienstleister unserer Galaxis!

Haben Sie zuviele Ressourcen? Zuviele Schiffe? Sie sehen keinen Ausweg mehr?

Geben Sie sich nicht auf! Wir helfen Ihnen!

Unsere geschulten Service Mitarbeiter transportieren überflüssig gewordenes im Handumdrehen ab, natürlich kostenlos!

Im Rahmen unseres Programms zur Steigerung der Kundenzufriedenheit,
bieten wir jetzt auch "Nachtleerungen", sowie das "Flottenlos All
inclusive" Paket an. Dieses umfasst die Verschrottung des Altmetalls,
sowie den Abtransport und die Nachbearbeitung gegebenerfalls
auftretender Altmetallsammlungen im Orbit Ihres Planeten.

Selbstverständlich bieten wir alle Leistungen auch als Abo an!


Bitte beachten Sie!

Im Rahmen des Imperialen Staatsvertrags sind Sie zur Abrufung unserer
Serviceleistungen verpflichtet. Gemäß des Imperialen Staatsvertrags
garantieren wir im Gegenzug eine Objektive Bearbeitung jedes
Sachverhalts. Durch Ihre (Zwangs-)Beiträge sorgen Sie für eine Faire
Ressourcen Verteilung!


Wussten Sie schon?

Für jeden geleisteten Beitrag geht ein Teil an hungernde Kinder in Afrika, Also helfen Sie mit


Make the World a Better Place!
"


Aktuell befinden sich die beiden benannten Allianzen im harten Kampf miteinander. Da werden schonmal Fallen von imperialen Spielern für anfliegende Rebellen gestellt oder verteidigende Rebellen durch verbündete Spieler durch zusätzliche Flotten im Orbit des Heimatplaneten unterstützt. Zur Zeit fliegen auch die ersten Sternzerstörer-Flotten als Quasi-Höhepunkt der imperialen Schiffbaukunst durchs Spiel und verbreiten Furcht und Schrecken, nur übertroffen vom imperialen Supersternzerstörer. Innerhalb der Allianzen sind die Spieler über verschiedene eigens eingerichtete Foren oder Skype / Teamspeakgruppen organisiert. Und so manchesmal wird auch mal nachts der Wecker gestellt um den Feind überraschend zu treffen ; - )

Viele Grüße,

cowboyjoe

16

Dienstag, 12. Juli 2016, 17:38

Game: Hidden Empire Galaxy 2
Nickname im Spiel: Webgamers

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Webgamers

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/201607/12_173244_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]
Tag 2

Zweiter Tag! Die Tibannagasmine ist nun auf Stufe 10 ausgebaut, was aus der Questreihe wieder einen Bonus gab. Nun werde ich heute Abend versuchen das Durastahlwerk auf Stufe 10 zu bekommen, damit es die nächste Belohnung gibt.

Mir ging es gestern genauso wie den anderen Postern. Eine besondere Erklärung zur den beiden Fraktionen habe ich auf die Schnelle nicht gefunden, da habe ich mich spontan für die Rebellen entschieden. Da wäre für Neulinge wenigstens eine keine Übersicht mit Stichpunkten hilfreich, bevor man die entgültige Wahl trifft.

Nun gehöre ich eben zu den Rebellen und werde versuchen so schnell wie möglich die Gebäude auszubauen, damit ich erste Einheiten bauen kann. Der Schlachtzug soll ja schließlich vor dem Ende der Reise noch beginnen, falls das überhaupt umsetzbar ist. Vermute aber stark, dass meine Gegner sich da eher dann kringeln, wenn ich mit meinen süßen Kreis an Kampfschiffen um die Ecke geflogen komme. :thumbsup:

raiden

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Juli 2016, 21:37

Reise: Hidden-Empire Tag 2
Punkte an: Hidden Empire
Nick: raiden
Reise: Hidden Empire, Tag 1
Punkte an: Galaxy-Network
Nick: Bautram

Ein Star Wars Spiel. Juhu! Mich freut es auf jeden Fall schonmal, dass die Grafiken tatsächlich auch aus dem SW-Bereich schon "bekannt" sind und soweit ich das sehen konnte, gibt es ja auch später viele bekannte Einheiten im Spiel. Aber fangen wir vorne an:

Bei der Anmeldung muss ich mich für eine Fraktion entscheiden. Das ist soweit nicht schlimm, leider wird für Infos zu den Fraktionen nur auf das Wiki verwiesen, obwohl eigentlich Platz wäre für ein paar Stichpunkte. Leider hilft mir das Wiki auch nicht sonderlich, wenn ich ehrlich bin: Die Rebellion scheint über durchweg schwächere Einheiten zu verfügen, dafür sind sie eventuell etwas schneller und billiger produziert. Und Rebellen haben Vorteile bei der Gas-Produktion. Wirklich objektiv beurteilen, welche Fraktion für mich nun besser geeignet wäre, kann ich nicht, da auf die Schnelle auch keine weiteren Angaben zu finden sind. Das Imperium scheint wohl die bessere Wahl zu sein, immerhin haben sich bisher mehr Spieler dafür entschieden. Andererseits stand ich schon immer auf Seiten der Rebellion.

Bei der Anmeldung die üblichen Daten angegeben, schnell noch bestätigt, die Regeln gelesen zu haben und diese zu akzeptieren (hierzu in einem späteren Bericht mehr) und schon ist der Account erstellt und sehe ich den Hinweis, dass mir ein Aktivierungslink per Mail zugesendet würde. Ich warte ein paar Minuten auf die Mail und entschließe mich, mal zu probieren, was passiert, wenn der Account eigentlich noch nicht aktiv sein dürfte. Und ich stelle fest: Der Login funktioniert trotzdem. ?(

Ich erhalte die von Bay bereits erwähnte Begrüßungsnachricht. Darin wird etwas von Noobschutz erzählt und auf die Erklärung in den Spielregeln verwiesen. Ich schaue mir die Spielregeln noch einmal an, finde dort aber nichts. Da steht nur, dass einige Funktionen des Spiels über "Scripte" gesteuert werden und weitere Infos zu diesen Funktionen in den FAQ zu finden sind. Die explizite Erwähnung von "Scripten" irritiert mich etwas, erwarte ich doch von einem Browsergame eh, dass es über irgendeine Form von Scripten läuft, sei es nun Code in PHP, Java oder sonstwas. Ich suche noch eine Weile, finde aber trotz allem nirgends eine FAQ, die den Noobschutz näher erläutert, auch im Wiki (falls damit die FAQ gemeint sein sollte) werde ich nicht fündig.

Aber gut, möge das eigentliche Spiel beginnen... die erste Konstruktion steht an. Bauti der Baumeister schreitet zur Baustelle, macht den ersten Spatenstich und der Bau beginnt. Der nächste Blick geht zum Techtree. Und ich stelle fest: Wieder mal ein Spiel, in denen es unzählige Ausbaustufen gibt, wovon viele scheinbar relativ nutzlos sind. Ich frage mich jedes mal, warum man sowas macht.
Gerade, wenn die Bauzeiten so kurz sind, würde ich mir eigentlich wünschen, Techtree und Baumenü parallel geöffnet haben zu können, zB in unterschiedlichen Tabs. Leider geht das nicht und ich springe ständig hin und her, um festzustellen, welche Stufe ich von welchem Gebäude bauen muss, um irgendwie vorwärts zu kommen. Es hat mich nun ungefähr 3 Stunden Spielzeit gekostet, bis ich endlich das Forschungslabor bauen konnte. Kaum fertiggestellt sehe ich: Es bringt mir auf Stufe 1 rein gar nichts. Nicht nur, dass das Gebäude an sich scheinbar unnötig lange nicht baubar ist, nein... man baut es und kann dann trotzdem nicht forschen. :cursing:

Wie auch immer.. ich habe mich nun schon ein gutes Stück durch den Forschungsbaum gearbeitet, wirtschaftlich scheint es mir ganz gut zu gehen (könnte daran liegen, dass man durch haufenweise Quests mit Rohstoffen versorgt wird und nicht forschen darf). Sicherlich sind die Quests eine ganz hilfreiche Sache, aber ich habe den Eindruck, dass ich mir nicht aussuchen kann, in welcher Reihenfolge ich sie abarbeite. Das ist etwas schade, aber vielleicht auch notwendig oder gar sinnvoll, das kann ich jetzt noch nicht beurteilen. Allerdings kam es mir schon 1-2 mal so vor, als wären die Quests an einander gereiht: Ich stelle ein Gebäude fertig, erhalte die Nachricht, dass ich eine Quest abgeschlossen habe. Ich hole mir meinen Bonus, gehe zurück zur Konstruktion und erhalte, ohne etwas getan zu haben, direkt die nächste Nachricht über eine abgeschlossene Quest. Wieder zurück ins Baumenü und ich erhalte die dritte Nachricht über eine fertige Quest... warum nicht alle 3 gleichzeitig? Sicherlich liegt das daran, dass ich mich nicht streng an die Quests gehalten und stattdessen recht wild drauf los gebaut habe. Aber im Optimalfall wird solch rebellisches Verhalten vorhergesehen :D

Alles in allem bin ich aber trotzdem zufrieden mit dem ersten Tag. Die Optik passt (auch wenn ich da eher weniger Wert drauf lege), es sind mir noch keine wirklich groben Schnitzer aufgefallen und ich habe für die nächsten Tage noch reichlich Zeug zum entdecken und ausprobieren. Das ist doch schon mal nicht schlecht :)
Auch ich bin Admin bei Hidden Empire, meine Aufgaben decken sich ziemlich mit denen von Cowboyjoe.

Vorweg vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Einige Dinge haben wir dadurch direkt auf die Agenda gesetzt.

Den Hinweis bei der Registrierung, die Vorteile der Fraktionen und die Begrüßungsnachricht werden wir definitiv anpassen.

Nähere Informationen zu den Schutzzonen sind in unserem Wiki zu finden: https://www.hiddenempire.wiki/index.php/Schutzzonen


So haben wir uns tatsächlich schon eine Unsetzung für den Techtree überlegt. Zudem finden wir den Hinweis zu den Baustufen gut, mal schauen ob wir es schaffen, dass ab Stufe 1 schon mehr möglich ist.

In Sachen Quests ist es wirklich so, dass du im Tutorial nicht die Möglichkeit hast einzelne Quests vorzuziehen. Nach dem Tutorial bist du hier völlig frei.

Viele Geüße
raiden

EEchen

Anfänger

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:26

Game: Hidden Empire Galaxy 2 - Tag 2
Nickname im Spiel: EEchen

Meine Tagespunkte gehen an das Game: Galaxy Network

Tag 2 im Spiel. Ich habe meine Baureihe genau nach der Questreihe eingehalten und stoße heute erstmalig an die Grenzen meiner Ressuorcen. Um die Tibbangasmine wie gefordert auf Stufe 8 auszubauen fehlt mir zum zweiten Mal Tibbangas. Ok, gehört auch dazu, dass man ab und an mal warten muss, aber manchmal eben auch lästig. Ich befürchte dies wird es im weiteren Spielverlauf öfter geben.
Im Großen und Ganzen finde ich die Sache mit den Quests immer noch hilfreich für nen Newbee wie mich, der zu faul ist alles durchzulesen.

Beim weiteren Umschauen ist mir der Chat aufgefallen. Nachdem ich gefunden habe wo man diesen einblenden kann, steht dort aber dauerhaft der Status: getrennt.
Vielleicht bin ich nur zu ungeduldig oder ich muss da noch irgendwas machen oder dieser ist wirklich offline?

Morgen beabsichtige ich mich weiter umzuschauen und mir eventuell auch mal Forum und WiKi genauer anzusehen. Ich bin gespannt was mich erwartet.

Bautram

Schüler

Beiträge: 122

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:34

Reise: Hidden Empire, Tag 2

Punkte an: Galaxy-Network

Nick: Bautram

Nun, meine rebellische Bauweise macht mir im Fortschritt heute direkt einen Strich durch die Rechnung, bereits nach wenigen weiteren Ausbauten und Forschungsupgrades ging mir das Tibannagas aus. Wäre vielleicht nicht passiert, hätte ich mich strikt an die Quests gehalten. Einerseits ganz schön, dass mir angezeigt wird, wie viel Ressourcen mir noch fehlen und wann ich diese voraussichtlich haben werde, andererseits irritiert mich die Anzeige in der Zeile darunter, die da lautet: Endzeit ca. 12.7. 16 20:59 .. ich habe erst nur das gesehen und wunderte mich vorhin, als mir um 21:02 immer noch einiges an Rohstoffen fehlte. Ich nehme an, dass hier eigentlich 21:59 stehen sollte, das würde zumindest mit dem Countdown passen. Mein Fokus liegt nun jedenfalls deutlich auf der Steigerung der Rohstoffproduktion, alles andere wird heute und morgen vermutlich hinten angestellt.

Da ich nicht viel bauen und forschen konnte, habe ich mich ein wenig umgesehen. Im Ranking zum Beispiel. Ich habe aktuell 618 Punkte. Ich habe keine genaue Vorstellung davon, wie sich meine Punkte zusammensetzen, bzw wofür genau ich wie viele Punkte bekomme und wie ich schnellstmöglich viele Punkte kriege. An den Gebäuden und Forschungen steht es zwar dran, wie viel man für den jeweiligen nächsten Ausbau bekommt (oder ist das der Wert für den letzten Ausbau? Oder insgesamt für alle Ausbauten zusammen?), aber so richtig schlau bin ich daraus noch nicht geworden.
Sind die Punkte pro Gebäude(stufe) ausgewürfelt oder folgen die einer bestimmten Formel? Wenn ich nun mal meine Kristallmine nehme, die kostet mich im Ausbau 3482 Rohstoffe (Stahl+Gas+Kristall), dazu noch 252 Credits und sie verbraucht Energie, ich komme also auf Kosten von 3734+3; baue ich meinen Verwaltungssitz aus, kostet mich das 2011 Rohstoffe + 31 Credits also 2042 insgesamt und komischerweise kein zusätzlicher Energieverbrauch. Die Kosten für die Mine sind (Energie außen vor), etwa 1,8 x so groß wie beim Verwaltungssitz, ich bekomme aber für das eine 23 Punkte, für das andere nur 11. Sofern man die Punkte also an den Baukosten festmachen kann, verstehe ich das Prinzip dahinter nicht. Vielleicht übersehe ich was. Man kann das auch noch auf andere Art und Weise angehen und sich fragen: Warum bringt z.B. der Energiegenerator Militärpunkte, das Forschungslabor (in dem später vermutlich sämtliche Militärtechnik entwickelt wird) aber nicht? Oder: Warum bringt der Kommandobunker Wirtschaftspunkte? Als ich mich im Ranking umgesehen habe, konnte ich mir anfangs jedenfalls nicht erklären, wo meine 35 Militärpunkte herkommen sollen.. Auch der Wiki-Eintrag zum Thema Punkte hilft da insgesamt nicht wirklich.

Ich würde ja ganz gerne mal die Allianz-Features begutachten, leider braucht man sowohl für die Gründung einer Allianz als auch für den Beitritt in eine Allianz 10.000 Punkte. Aufgrund der Punkteberechnung, die ich bisher nicht verstehe, kann ich unmöglich abschätzen, ob ich bis Ende der Reise diese Grenze überspringen werde. Es wäre wirklich schade, wenn nicht. Und ich finde, hier sollte man auch noch einmal nacharbeiten. Ich hab absolut Verständnis dafür, wenn man sagt: Nicht jeder, der 5 Minuten spielt, soll direkt eine Allianz gründen können, die besteht wahrscheinlich eh nicht lange. Aber warum hält man neue Spieler womöglich Tage oder Wochen davon ab, sich einer Allianz anzuschließen und sich frühzeitig in die bestehende Gemeinschaft zu integrieren? Eine Hürde von 2500 oder 5000 Punkten für den Eintritt in eine Allianz würde ich hier (aus Sicht meiner 618 Punkte) für sinnvoller erachten.

Generell tue ich mich etwas schwer, mit irgendjemandem aus dem Spiel in Kontakt zu kommen. Einer Allianz beitreten kann ich nicht, das Forum scheint in letzter Zeit wenig genutzt worden zu sein, der Ingame-Chat ist scheinbar seit Monaten deaktiviert und offizielle Alternativen gibt es wohl auch nicht. Sicherlich hängt das auch mit meinem persönlichen Entwicklungsstand zusammen (und mangelnder Motivation, mich für 8 Tage Reisedauer extra noch im Forum anzumelden), aber bisher kann ich die aktive Community und die Interaktion mit anderen Spielern aus cowboyjoes Bericht bestenfalls erahnen. Ich persönlich glaube, dass man eher bei einem Spiel hängen bleibt, wenn man sehr früh, sehr schnell, sehr einfach einige Kontakte zu anderen Spielern knüpfen kann und in die bestehende Community integriert wird. Das könnte HEGA aus meiner Sicht noch verbessern.

Optisch gefällt mir alles nach wie vor recht gut, auch technisch scheint alles ziemlich gut zu funktionieren (vom Chat mal abgesehen^^) und es scheint, als hätte ich auch in den kommenden Tagen noch einiges zu entdecken.
Galaxy-Network Support-Team

20

Dienstag, 12. Juli 2016, 22:38

@Bautram - schau mal, ob Du nicht inzwischen einige Quests erledigt hast, dann bekommst Du dadurch ja wieder Rohstoffe. Ich hab da ne Menge heute bekommen...