Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 18. Oktober 2016, 10:13

Was ich mich gerade frage, wegen den Flaggen, gibts da wirklich so ein Unterschied zwischen de/at/ch? oder waren das nur Spaß-Platzhalter?
Denke das macht schon Sinn, es spricht am Ende die Österreicher und Schweizer mehr an, wenn die eigene Flagge angezeigt wird. Da wird die England Flagge sicherlich auch noch nachkommen.

Mina

Profi

  • »Mina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Danksagungen: 600

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 18. Oktober 2016, 12:28

Zum Bild:
Ja, da war ich auch nicht ganz zufrieden, aber im Moment habe ich schlicht und ergreifend kein anderes Bild. Deswegen muss das derweil als Platzhalter für ein gemaltes herhalten, denn das ist noch bei weitem besser wie Text oder ein Loch.

Zu den Flaggen:
Die Flaggen stehen nicht (!) für die Sprache.
Equidea soll tatsächlich das internationale Wettkampfsystem nachbilden.
Du kannst Dich also, wenn Du aus Österreich kommst, am Österreichischen Server registrieren und hast dann die spielinterne Nationalität AUT, genauso wie du, wenn Du Dich am Deutschen Server registrierst zu GER gehörst. Genauso kann man für einen Kostenaufpreis am internationalen Markt Pferde aus dem Ausland importieren, dann tritt man in Wettbewerben als Reiter aus GER mit einem Pferd aus AUT an.
Jetzt hätte ich es so machen können, dass man einfach bei der Registrierung sein Land wählt und gut ist. Aber auf nationaler Ebene soll jedes Land seinen eigenen Kram machen können. Eigene Zuchtverbände, nationaler Handel, der größte Teil der Wettbewerbe bleibt für die Spieler, die nicht so gut sind auf nationaler Ebene, etc. pp., sodass es Sinn macht, einen eigenen Server zu führen.

Zum aktuellen Stand bezüglich der genannten Sache:
Umgesetzt davon ist momentan übrigens nur die Sache mit den Länderservern und dem nationalen und internationalen Handel. Auch kann man momentan mit Pferden züchten.

BlackScorp

Moderator

Beiträge: 1 283

Wohnort: 127.0.0.1

Danksagungen: 555

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 18. Oktober 2016, 15:52

Zum Bild:
Ja, da war ich auch nicht ganz zufrieden, aber im Moment habe ich schlicht und ergreifend kein anderes Bild. Deswegen muss das derweil als Platzhalter für ein gemaltes herhalten, denn das ist noch bei weitem besser wie Text oder ein Loch.

Zu den Flaggen:
Die Flaggen stehen nicht (!) für die Sprache.
Equidea soll tatsächlich das internationale Wettkampfsystem nachbilden.
Du kannst Dich also, wenn Du aus Österreich kommst, am Österreichischen Server registrieren und hast dann die spielinterne Nationalität AUT, genauso wie du, wenn Du Dich am Deutschen Server registrierst zu GER gehörst. Genauso kann man für einen Kostenaufpreis am internationalen Markt Pferde aus dem Ausland importieren, dann tritt man in Wettbewerben als Reiter aus GER mit einem Pferd aus AUT an.
Jetzt hätte ich es so machen können, dass man einfach bei der Registrierung sein Land wählt und gut ist. Aber auf nationaler Ebene soll jedes Land seinen eigenen Kram machen können. Eigene Zuchtverbände, nationaler Handel, der größte Teil der Wettbewerbe bleibt für die Spieler, die nicht so gut sind auf nationaler Ebene, etc. pp., sodass es Sinn macht, einen eigenen Server zu führen.

Zum aktuellen Stand bezüglich der genannten Sache:
Umgesetzt davon ist momentan übrigens nur die Sache mit den Länderservern und dem nationalen und internationalen Handel. Auch kann man momentan mit Pferden züchten.

Ahh!!! andere haben "Server 1 , Server 2" du hast die Länder.. macht Sinn
Qualität eines Codes misst man in WTF/Sekunde

Mina

Profi

  • »Mina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Danksagungen: 600

  • Nachricht senden

24

Samstag, 21. Januar 2017, 11:30

Ich hab das Gefühl, ich muss ein Lebenszeichen von mir geben:

Ich habe die letzten Wochen meine Farbgenetik noch mal erweitert und überarbeitet, wodurch sich inzwischen einige Farbkombinationen ergeben. Auch ist die Berechnung wieder etwas einfacher und vor allem schneller geworden. Dadurch wird das System das bisher umfangreichste sein mit über 220 Fellfarben und 8 Genen. Auch habe ich Gene, die auf dem gleichen Chromosom liegen und somit verknüpft vererbt werden, zusammengefasst. Die bereits umgesetzten Gene sind grün eingefärbt.

Zitat

A/at/a (Fuchs) – E/e (Rappe, Braun) – B/G/R/n (Schattierung hell-dunkel) – Cr/n (Cremefarben) - G/g (Schimmel) – Z/z (Windfarben) – D/d (Falbe) – To/To(Tovero-Scheckung)

Auch eine Vielzahl (62 verschiedene Dateien momentan) von Grafiken habe ich in die verschiedenen Pferdefarben umgefärbt. Hier ein Beispiel einiger Grundfarben:

[img]http://www.bilder-upload.eu/upload/c394b5-1484993800.png[/img]


In Verwendung ergeben sich aus den momentan vorhandenen Genen daraus folgende Fellfarben:

Zitat

Grundfarben:
Hellbraun
Goldbraun
Rotbraun
Braun
Kastanienbraun
Dunkelbraun
Schwarzbraun
Hellfuchs
Goldfuchs
Rotfuchs
Fuchs
Kupferfuchs
Dunkelfuchs
Kohlfuchs
Rappe

Schimmel:
Braunschimmel (Hellbraun-Schimmel)
Braunschimmel (Goldbraun-Schimmel)
Braunschimmel (Rotbraun-Schimmel)
Braunschimmel
Braunschimmel (Kastanienbraun-Schimmel)
Braunschimmel (Dunkelbraun-Schimmel)
Braunschimmel (Schwarzbraun-Schimmel)
Fuchsschimmel (Hellfuchs-Schimmel)
Fuchsschimmel (Goldfuchs-Schimmel)
Fuchsschimmel (Rotfuchs-Schimmel)
Fuchsschimmel
Fuchsschimmel (Kupferfuchs-Schimmel)
Fuchsschimmel (Dunkelfuchs-Schimmel)
Fuchsschimmel (Kohlfuchs-Schimmel)
Rappschimmel

Windfarben:
Braunwindfarben (Doppeltes Hellbraun-Windfarben)
Braunwindfarben (Doppeltes Goldbraun-Windfarben)
Braunwindfarben (Doppeltes Rotbraun-Windfarben)
Braunwindfarben (Doppeltes Braunwindfarben)
Braunwindfarben (Doppeltes Kastanienbraun-Windfarben)
Braunwindfarben (Doppeltes Dunkelbraun-Windfarben)
Braunwindfarben (Doppeltes Schwarzbraun-Windfarben)
Rappwindfarben (Doppeltes Rappwindfarben)
Braunwindfarben (Einfaches Hellbraun-Windfarben)
Braunwindfarben (Einfaches Goldbraun-Windfarben)
Braunwindfarben (Einfacheses Rotbraun-Windfarben)
Braunwindfarben (Einfaches Braunwindfarben)
Braunwindfarben (Einfaches Kastanienbraun-Windfarben)
Braunwindfarben (Einfaches Dunkelbraun-Windfarben)
Braunwindfarben (Einfaches Schwarzbraun-Windfarben)
Rappwindfarben (Einfaches Rappwindfarben)

Windfarben & Schimmel:
Braunwindfarb-Schimmel (Doppeltes Hellbraun-Windfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Doppeltes Goldbraun-Windfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Doppeltes Rotbraun-Windfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Doppeltes Braunwindfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Doppeltes Kastanienbraun-Windfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Doppeltes Dunkelbraun-Windfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Doppeltes Schwarzbraun-Windfarben mit Schimmel)
Rappwindfarb-Schimmel (Doppeltes Rappwindfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Einfaches Hellbraun-Windfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Einfaches Goldbraun-Windfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Einfacheses Rotbraun-Windfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Einfaches Braunwindfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Einfaches Kastanienbraun-Windfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Einfaches Dunkelbraun-Windfarben mit Schimmel)
Braunwindfarb-Schimmel (Einfaches Schwarzbraun-Windfarben mit Schimmel)
Rappwindfarb-Schimmel (Einfaches Rappwindfarben mit Schimmel)

Mina

Profi

  • »Mina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Danksagungen: 600

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 26. Februar 2017, 01:52

Nach einer längeren Pause, möchte ich meine Arbeit dort fortsetzen, wo ich aufgehört habe - bei der Verkaufsseite der Pferde.

[img]http://www.bilder-upload.eu/upload/b712e4-1488069762.png[/img]

Dabei überlege ich momentan, wie ich die Suche programmieren sollte. Spätestens beim Sprung auf eine andere Ergebnisseite sollte die Suchauswahl irgendwie beibehalten werden. Grundlegend gibt es aus meiner Sicht zu viele Parameter, um diese über die URI mitzugeben - zumimdest finde ich diese Lösung recht unschön. Des weiteren könnte ich auch Cookies verwenden, um die Parameter so beizubehalten - auch das gefällt mir nicht wirklich. Wie würdet ihr denn an die Suche herangehen?

simbad

Profi

Beiträge: 1 148

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 26. Februar 2017, 05:59

Du könntest den Filter in der DB speichern und dann dort direkt in einer Stored Procedure nutzen. So musst du die Filterparameter nicht ständig als Werte in Aufrufen mit schleppen.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

Floridus

Schüler

Beiträge: 119

Wohnort: Wien Umgebung

Beruf: Student

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 26. Februar 2017, 08:49

Oder du lädst die jeweiligen Datensätze via AJAX Call und trägst die Datensätze in die Tabelle. So lädst du nicht immer die neue Seite sondern nur die Datensätze die gewünscht werden per Limit. :)
Man scheitert nicht weil man etwas nicht kann, sondern weil man die Motivation dies zu lernen verloren hat.



Projekte
Be a Soccerstar
Dynaball
Be a CarThief


Viir

Schüler

Beiträge: 64

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 26. Februar 2017, 09:45

Grundlegend gibt es aus meiner Sicht zu viele Parameter, um diese über die URI mitzugeben
Was spricht gegen die Abbildung in der URI? Und wie hängt das mit der Anzahl zusammen? Hast du beobachtet das ein Browser nicht mit der Länge der Abildung der Parameter klarkommt?


Willst du auch die Parameter Abbilden deren Wert -noch dem Standardwert entsprechen oder keine Einschränkungen (Ausfiltern) zur Folge haben?

DaBu

Administrator

Beiträge: 1 107

Danksagungen: 548

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 26. Februar 2017, 11:18

Entweder habe ich nicht verstanden was du sagen willst oder die anderen haben es nicht verstanden.

Ich gehe davon aus, dass du mit "Suchauswahl" meinst, was der Spieler in die Suche eingetippert hat.

Bei mir gibt es etwas ähnliches. Wenn ein Spieler durch die Galaxie klickt bekommt er eine Auswahl der zuletzt aufgerufenen Systeme.
Dies in der Datenbank zu speichern ist möglich, aus meiner Sicht aber nicht sinnvoll.

Ich speichere das ganze im Cache des Nutzers, so ähnlich wie die Session nur eben für den Nutzer und nicht für die Session.
Sollten alle stricke reißen, wären die Infos dann weg. Dafür belaste ich nicht die Datenbank und der Nutzer könnte sicher damit leben wenn 1. mal im Jahr dieses kleine Fetature zurück gesetzt wird, falls doch mal der Server hinüber ist.
Irgendwas mit Medien

Mina

Profi

  • »Mina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Danksagungen: 600

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 26. Februar 2017, 17:24

Huhu liebe Webgamers :)

Danke für die vielen Antworten. Am besten finde ich die Idee mit AJAX. :) Die URI als Möglichkeit möchte ich deswegen ungerne nutzen, weil ich wenn möglich keine sehr langen URLs haben möchte - und mit der komplexen Suche (Viele Mehrfachauswahlen sind möglich!) wäre sie auf jeden Fall schon mal nicht gerade kurz.

Danke nochmal und viele Grüße,
Mina

Nik101010

Anfänger

Beiträge: 41

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

31

Montag, 27. Februar 2017, 13:33

Dieser Post stellt lediglich meine persönliche Meinung dar, das gleich vorweg.

Ich persönlich verstehe dein Bedürfnis kurze URLs zu haben – einerseits; öffentliche Bereiche, für die oftmals Links geteilt werden (auch an Personen, die das Spiel noch nicht kennen) / die für Suchmaschinen sichtbar sind – klar, hier gibt es mehr als genug gute Gründe für kurze URLs.

Andererseits, wenn ich Spezialseiten (komplexe Suchen, eingeloggter Bereich) betrachte, stören mich lange URLs eher weniger. Ganz im Gegenteil: wenn ich einen komplexen Filterbereich habe, finde ich es immer schade, wenn ich einen toll zusammengeklickten Filter nicht auch mal jemand anderem schicken kann (z.B. indem ich die URL kopiere), oder mir selbst speichern kann; dafür solltest du dann also Lösungen anbieten. Hier macht es meiner Meinung nach auch nichts aus, wenn URLs länglich werden; diese URLs versende ich ja nur in sehr ausgesuchten Fällen.

Fhizban

unregistriert

32

Montag, 27. Februar 2017, 21:27

nochmal ein kurzer nachsatz, weil du heute im chat etwas demotiviert geklungen hast.

bleib auf jedenfall bei dem projekt. du bist schon relativ weit und verfügst über eine gute grundlage, einige grafiken und ein design. ich finde das ist mehr als gut um darauf aufzubauen. ich bin jetzt garantiert nicht der hochmotivierte ansprechspartner für pferdesimulationen aber ich weiss wie schwer es ist bei einem projekt zu bleiben und dieses durchzuziehen.

im übrigen neigen intelligente menschen schneller zu selbstzweifeln oder sind mit ihrer arbeit unzufrieden. es ist nicht die schlechteste charakterübung das zu erkennen und sich trotzdem darüber hinwegzusetzen.

und wenn du dich fragst was das projekt am ende bringt, ob es je fertig wird und was dann überhaupt daraus werden würde. so halte dir immer vor augen, dass alleine das der fakt sich so einem projekt zu stellen eine enorme herausforderung darstellt die in sich bereits genug belohnung sein sollte.

war jetzt etwas gestelzt geschrieben, aber der kern ist klar: bleib dabei!

PS: wenn dir dein code nicht schön genug ist, dann stöber einfach mal in meinem repository herum - sogleich erstrahlt dein code wieder im perfektesten glanz! :-D

Mina

Profi

  • »Mina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Danksagungen: 600

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:09

Vielen Dank für diese Power-Motivation, Fhiz :)

Fhizban

unregistriert

34

Dienstag, 28. Februar 2017, 12:15

jo, das kam nach den ganzen youtube videos im chat gestern :-)

Mina

Profi

  • »Mina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 399

Danksagungen: 600

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 16. Januar 2018, 04:01

Da ich gerade noch nicht weiß, ob ich Equidea langfristig weiterentwickeln werde (das wird sich die Tage nach und nach herausstellen), poste ich hier einen Zwischenstand, diesmal die Pferdeseite.
»Mina« hat folgendes Bild angehängt:
  • Equidea_letzter_Stand.png

36

Dienstag, 16. Januar 2018, 08:43

Sieht sehr stark aus :)

Social Bookmarks