Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 892

Danksagungen: 323

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 3. Februar 2015, 06:34

Woche 1/ Tag 4 (Miriam für Simkea)

Gestern ist Miriam nach Trent zurückgekommen. Sie muss auch mal wieder Geld verdienen. Das macht sie normalerweise mit ihren Meistertalent gerben und den "Folgetalenten" Lederarbeiten und Schustern. Da kann man mit wenigen Klicks viele Energie verbrauchen. Die ideale Beschäftigung, wenn man "nur mal kurz" Zeit hat.

Das Schöne an Simkea ist auch, dass man Miriam auch mal ein paar Tage nicht spielen muss. Gesittet werden darf nicht, aber man kann nicht verhungern, nicht verdursten, die Kleidung und andere Items nutzen sich in der Abwesenheit nicht ab. PvP Angriffe sind eh nicht möglich. Das führt dazu, dass man sehr unverbindlich mal eine Woche weg zu sein. Bei einem solchen Zeitraum braucht man den Abwesenheitsassistenten nicht aktivieren und wenn man zwischendurch doch mal Zeit für Simkea findet, dann ist das auch unkompliziert. Ideal für Leute, die nicht mmer 24/7 on sein können und extrem flexible "Spielzeiten" bevorzugen...

In diesem Sinne melde ich mich auch hier unverbindlich für den Rest der Woche ab.

Herr

Anfänger

Beiträge: 17

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 3. Februar 2015, 09:25

Tagsüber war gestern bei mir nicht viel los. Ich war im RL unterwegs und hab erst abends mal ins Spiel geschaut.

Abends hab ich mir Algen für mein Sushi besorgt. Mein angestrebter Lieferant ist bis Ostern ausgebucht, aber ein anderer hatte zum Glück noch freie Kapazitäten und den gleichen Lieferpreis.

Im Chat hab ich dann mit einem Spieler seine Logistik analysiert. Ziemlich unübersichtlich, Ware wird von Kühlhaus zu Kühlhaus gefahren ohne dort abschleßend in Läden transportiert zu werden. Logischerweise sind die Lager am Ende voll und die Läden leer^^. Hat dann einige male bei mir für persönliche Erheiterung gesorgt.

Ich habe noch ne freie Baugenehmigung für eine Fabrik in Reibach, bin aber unentschlossen ob sie für Inlineskates oder ein Level-3-Produkt benutze. Mal sehen mal sehen^^

image

Anfänger

Beiträge: 37

Wohnort: Saarland

Beruf: Spieladmin bei Bananenflanke

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 3. Februar 2015, 09:36

Für Bananenflanke

Heute habe ich bei Bananenflanke, meine Vereine trainiert, aufgestellt & die Tore für den Sonntag gesetzt, zudem nach einigen Spielern auf der Transferliste Ausschau gehalten

Beiträge: 20

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 3. Februar 2015, 12:02

Natürlich soll ein kleiner Beitrag zum Geburtstag von Da Vincis Erbe nicht fehlen.
Für das heutige Event, habe ich sämtliche Fragen aufgestellt und aufgelistest, damit diese dann pünktlich 18.00 Uhr veröffentlich werden können.
Mit meinem Projektpartner zusammen werden wir heute noch über einige Themen und Vorschläge sprechen, die von den Spielern von Da Vincis Erbe kamen.

Außerdem werden wir auch an der Entwicklung der Version 2.2. weiterarbeiten. Diese beinhaltet u.a. eine komplette Überarbeitung der Vincipedia, also
der Wiki von Da Vincis Erbe, welche wir heute weiter vorantreiben werden.

Alexa

Schüler

Beiträge: 100

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 3. Februar 2015, 12:56

S für Simkea

Tag 2 in Simkea

Heute nach dem aufstehen hab ich erstmal das Haus verlassen und bin müde zum Markt getapst. Nach einen kurzen Blick bei Alrik, ob er mittlerweile Kirschsaft im Angebot hat und zufälligerweise auch trockenes Stroh, hab ich dann erstmal gefrüchstückt. Danach bin ich zum Lager, hab eine neue Ziegelform ausgelagert und habe an meinen Dachziegel Auftrag gearbeitet. Mehr wird heute leider nicht mehr los sein, außer ein bisschen in Trent spazieren zu gehen und mit den Simkeanern zu plaudern.

Nachtrag:

Kurzfristig hab ich mich heute entschieden, noch für ein paar Stunden in den Dämmerwald zu gehen. Dort graste ich jedes Fleckchen ab und sammelte Grünkraut, Erdbeeren undd Pfefferminzblätter ein.



So hier noch ein kleines Wort zu der Winteraktion:

finde diese Aktion super und vielen Dank für die Chance, wieder für sein Lieblingsspiel Punkte zu sammeln. Und so nebenbei erfährt man so einiges über andere Spiele. Hab Lust auf producers and traders bekommen und hab mich gleich mal dort angemeldet.


LG Lexa

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexa« (3. Februar 2015, 19:06) aus folgendem Grund: Nachtrag


Beiträge: 112

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 3. Februar 2015, 17:42

Tag 3 für Producers & Traders


Den Arbeitstag wie immer erstmal mit einem Blick auf die Bilanz des letzten Tages begonnen. Der Gewinn viel etwas geringer aus als erwartet/erhofft und lag etwas hinter dem des Vortags, aber immer noch in einem akzeptablen Bereich.
Aufgrund des geringeren Gewinns konnte noch nicht so viel vom Kredit zurück gezahlt werden wie erhofft, dennoch wurde der Ausbau der Boutique in Auftrag gegeben. Dies hat auch mal eben wieder 100.000€ gekostet, welche auf die Kreditschulden noch mit drauf kamen. Man wünscht sich ja nie einen Kredit zu haben und dessen Zinsen zahlen zu müssen, doch mit lediglich 2.000€ Zinsen lässt es sich dann doch noch aushalten.
Es wurden schon einmal die Investitionen für die nächsten Tage geplant. Morgen und Übermorgen wird auf die Kreditaufnahme verzichtet und die Kreditschulden sollten dadurch auch um mehr 50% abgebaut werden können. Sollte man den Kredit aber schon deutlich höher abbauen können, weil z.B. mal wieder etwas mehr Gewinn erwirtschaftet werden kann als geplant,wird auch nochmal das Labor weiter ausgebaut werden. Ansonsten wird spätestens am 5.2 wieder in den Ausbau der Gebäude investiert werden, da ist nämlich der derzeitige Ausbau der einen Fabrik abgeschlossen. Ein weiterer Ausbau da ist unabdingbar, egal wie hoch die Kreditschulden sein sollten, man hängt so schon zu weit hinter den geforderten Liefermengen hinter her. Zum Glück gibt es aber Kunden die dafür Verständnis zeigen. :)


Anhang:
Finde die Winteraktion auch klasse, man bekommt einen besseren Einblick in andere Spiele und hat die Chance sein Lieblingsspiel auf eine etwas andere Art zu unterstützen.
@Alexa, Willkommen bei Producers & Traders.
Wer einen Rechtschreibfehler in einen meiner Beiträge findet darf diesen gern behalten.

Mit besten Grüßen
GeneralWorld
Kennen Sie schon:

47

Dienstag, 3. Februar 2015, 18:39

Punkt für Webgamers

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/20150203183512_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]


So, heute will ich kurz über meinen Lieblingsfussballmanager schreiben :) mcrolls`s ist super easy zu bedienen, zwar sehr einfache Grafik, aber unglaublich viele Möglichkeiten, die man als Manager in einem Verein steuern kann. Die Stärkeentwicklung geht nach dem Prinzip OFM, aber meiner Meinung nach spiele ich tausendmal lieber mcrolls als das kostenpflichtige OFM, und selbst wenn mcrolls kostenpflichtig wäre, würde ich hier eher das Geld investieren.

Derzeit baue ich mein Stadion weiter aus, nachdem ich einige nützliche Tipps bekommen habe, dass sich alte, starke Spieler anfangs nicht lohnen, ebenso die Jugendarbeit. Geld muss gespart werden um täglich möglichst viele Einnahmen zu haben. Erst wenn das Stadion einen großen Level erreicht hat, kann man höhere Ziele in Angriff nehmen.

Generell kann ich jedem Fussballfan mcrolls Fussballmanager nur empfehlen, wer auf ein einfaches, schlichtes aber geniales Game steht. Man kann hier viel aber auch sehr wenig Zeit investieren.

LG Bay

Boris Karloff

unregistriert

48

Dienstag, 3. Februar 2015, 19:43

einer für GigraWars

nette aktion für etwas aktion :thumbup:

da DaBu heute den Server umzieht haben wir etwas ruhe, die zeit habe ich genutzt um rohstoffe von a nach b und von c nach e also zwischen den Planis hin und her zuschicken...
habe die targetliste angepasst, damit die raubzüge bald etwas ertragreicher werden...
durch die "freie zeit" die der serverumzug mit sich bringt, aus sicherheitsgründen angriffe gerade nicht möglich, hat man zeit seine infrastrucktur zu checken und das alli-forum zu pimpen und ansich durch die foren zu schnarchen...
bis die tage

CraZy :love:

Selena

Profi

Beiträge: 479

Danksagungen: 532

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 3. Februar 2015, 21:56

Kann ich nur zustimmen, tolle Aktion!

Selena - Woche 1, Tag 2:

Üblicher Ablauf: Erst im Forum neue Beiträge lesen, ins Spiel gehen, ins TS gehen.
Selena wird die nächsten Tage am Strand stehen bleiben und Salz sammeln. Sofern nicht unerwartet die Holzlieferung für's Haus fertig wird.
Das ist zwar nicht sonderlich aufregend, aber irgendwie muss man ja das Talent 'Zeugs Sammeln' skillen ;)

Und sonst...ein paar spannende Sachen, aber davon kann ich euch leider nichts erzählen ;-)

OlliBaFla

Anfänger

Beiträge: 21

Wohnort: Bremen

Beruf: Deutsche Post DHL

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 3. Februar 2015, 21:59

Für Bananenflanke

Da man ja nun einige Spiele spielt, hier und da dabei ist, ist es wirklich schwierig, sich für das Eine zu entscheiden.
Daher versuche ich für das Spiel Punkte zu sammeln, wo ich am Meisten mit drin stecke und auch das nötige Wissen dazu habe...

Allerdings werde ich mich ebenso bemühen, auch für meine anderen geliebten Spiele etwas mit reinzubringen....

Nun zu meinem heutigen Tag;
Ab ca. 19:00 Uhr dann mal so am Rechner und es werden die täglichen Routinearbeiten eines Admins bei einem Fussballmanager getätigt;

das heißt; sind PN eingegangen, welche bearbeitet werden sollten, das Forum wird durchleuchtet, ob man sich bei diversen Fragen einbringen kann,
läuft im Allgemeinen alles rund, damit das Spielerherz höher schlägt....
Dazu kommen noch Aufgaben eines Verbandsleiters; da ich den deutschen Verband betreue, schaue ich, ob im Speziellen "meine" deutschen Managerkollegen irgendwelche Sorgen oder Nöte haben.... Da es unter der Woche ist, läuft alles etwas ruhiger ab; die meisten Aufgaben fallen am Sonntag, am Tag der Auswertung an...

Somit geht dann auch ein ruhiger Tag zu Ende; morgen dann im Detail mehr zu anderen Aufgaben und Spielen bei denen ich tätig bin...
Bananenflanke + dynaball + webgamers + Club-Vote :thumbsup: !!! MY FAVORITES !!!

Minendi

Anfänger

Beiträge: 53

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 3. Februar 2015, 22:03

TAG 1 Simkea

Heute war in Simkea eigentlich ein recht ruhiger Tag...... Angefangen mit viel Glück am Herd habe ich eine große Ladung Pfannkuchen gebrutzelt, weil meine Familie Hunger hat :) Die essen alle so gerne Pfannkuchen :)

Den restlichen Abend werde ich am markt verbringen und hoffen, dass ich neues Fleisch bekomme um morgen nicht arbeitslos in der Küche zu stehen .

52

Dienstag, 3. Februar 2015, 22:12

Für Simkea

Simkeanischer Alltag des Halbdämonen Chucky...

Nach dem aufwachen erstmal was Futtern, schauen ob im Markstand noch alles im Lot ist und an die Arbeit. Schlachten, mal wieder. Zwischendrin ein ungewolltes Nickerchen (automatischer Log-off) und schauen, was es Neues am schwarzen Brett (Forum) gibt. WIeder nichts wichtiges, naja. Also weiter Rehe und Wölfe in Mundgerechte Portionen zerteilt, schließlich will die Köchin wieder was zum brutzeln haben. Seufzend denke ich an die spannenden Tage wenn ich auf Abenteuerreise gehe...

Nach getaner Arbeit wieder in den Stand setzen, warm einkuscheln und versuchen, das wilde Durcheinander auf dem Marktplatz zu ignorieren :sleeping:

Ratti

Anfänger

Beiträge: 47

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 3. Februar 2015, 22:16

Liebes Tagebuch

Simkea
1/1

*gähn streck* heute morgen bin ich auf dem Berg aufgewacht. wie schon die letzten Tage frühstücke ich in ruhe und verrichte dann mein Tagewerk in Form von Erz abbauen. Meist unterhalte ich mich dann noch ein bisschen mit meinen Freunden da und verschwinde hinterher noch etwas Beleidungsfechten zu üben.

Abends dann das selbe Spiel noch einmal. Fresskorb nach Leckerchen durch wühlen, Berg verhauen, Mal im Forum schnuffeln was es neues gibt und mit lieben und netten Wesenheiten für den neusten Klatsch und Tratsch sorgen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ratti« (3. Februar 2015, 22:22)


54

Dienstag, 3. Februar 2015, 22:21

Tag 1 bei Simkea:


Heute mach ich mir Verpflegung für eine Reise ins Dunkel des Dämmerwalds. Gerade erlern ich das Talent Kochen, da ist besonders Rosmarin sehr begehrt. Auf dem Weg dorthin liegen die Ruinen, ein Paradies für erfahrene Kämpfer, wird schwer daran vorbeizugehen :D Aber jetzt wird erstmal gekocht, dass ich da auch ein paar Tage was leggeres zu essen hab. Hab schon Schnitzel, Stockfisch, Apfelkuchen und Kakaopulver gemacht. Jetzt zaubere ich aus dem Pulver noch tollen Kakao.


Wünsch euch eine schöne Nacht!

OnFuMa

Anfänger

Beiträge: 14

Wohnort: Melle

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 3. Februar 2015, 22:21

Punkt für Soccer-Match

Heute habe ich den 3. Spieltag der Liga betreut.
Und einen wieder sicheren Sieg eingefahren.

Dazu im Forum noch über aktuelle Änderungen mit Usern diskutiert.
»OnFuMa« hat folgendes Bild angehängt:
  • Liga Onfuma.jpg

56

Dienstag, 3. Februar 2015, 22:41

Hier die neue Tabelle:

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/20150203224118_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

Yoshi334

Anfänger

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 3. Februar 2015, 22:46

Tag 1 Simkea

Ich bin mal wieder auf der Sumpfinsel, um Baumwolle und Tomaten zu besorgen. Es ist im Moment ein reger Betrieb dort..die Tomaten sind heiss begehrt und in meinem Rucksack tummeln sich leider nur ein paar lumpige Exemplare. Und das nach zwei Tagen! Wie auch immer, morgen reise ich wieder in die Stadt und dann gibts hoffentlich wieder ordentlich Klatsch und Tratsch :D

Samuela

unregistriert

58

Dienstag, 3. Februar 2015, 22:48

Tag 1 für Simkea

Auch die Valkyre ist heute morgen aufgestanden und hat sich erstmal gekratzt. Dann war wie bei Anderen auch futtern angesagt. Und kratzen. Das Ganze mit ein zwei Becherchen Kakao runterspülen und kratzen. Eigentlich ist es noch zu früh am Tage und das Bettchen lockt auch noch. Also zurück in die warme Decke kuscheln und kratzen. Nach einem ausgiebigen Schläfchen und weiteren 4 mal kratzen ist sie wieder aufgestanden und sah die Bescherung: Sie hatte sich die Krätze geholt. Naaaa ganz große Klasse. Diese Betten in der Jugendherberge sind aber manchmal auch... Also gut. Schnell zu Blueface gelaufen und die passende Salbe dagegen eingepackt. Noch schnell etwas Papier und ein neues Schreibzeug dazu und ihre Verabredung konnte kommen. Halt erst noch die Salbe auftragen, wir wollen ja nicht, dass der Herr denkt sie wäre unreinlich. Zwar hatte die Verabredung noch etwas auf sich warten lassen aber dafür war es dann umso schöner mit dem Herrn Marktgrafen ein Pläuschchen am Schreibpult zu halten. Nun noch fix die ganzen Notizen zusammengefasst und dem Auftraggeber eine Taube zugeschickt, dass er seine Ware bald am Markt bei ihr abholen könne. Damit war das Tagwerk vollbracht und sie konnte sich den angenehmen Dingen des Abends widmen. Als erstes würde sie zur Marktbude des Halbdämonen laufen und die Schlafmütze aufwecken.

Calisto

Anfänger

Beiträge: 43

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 3. Februar 2015, 23:08

woche 1/ Tag 3 Simkea

ich war heute nch mit meiner lagerfüllung beschäftigt, dieses mal führte der weg an den strand zu den fischen und dem salz...anschliessend machte ich es mir unter einem blaubeerbusch gemütlich, diese waren allerdings wie imemr heiss umkmpft und manchmal verpasste ich den zeitpunkt des wachsens und sie wurden mir vor der nase weggeschnappt

Lady Sharina

Anfänger

Beiträge: 50

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 3. Februar 2015, 23:09

Für Simkea

Ich hab mich heute mal am Lager, mal am Markt rum gedrückt, Kraft (AU) gesammelt und auf mein Gerber gewartet.
Der kam dann auch bald brachte mir meine kostbaren Mäusefelle und sackte das Geld ein. Zufrieden stelle ich ein Teil davon ins Auktionshaus und machte mich nach ein weiteren Besuch des Lagerhaus und dem nötigen Einkauf neuer Kleidung wieder auf den Weg zum Gutshof.
Ein wenig Hanf geerntet, etwas Getreide und nun bin ich erschöpft und schlaf mal etwas im Getreidefeld. Hoffentlich klaut mir das Wildhäschen, das sich zu mir gesellt nicht das Heu aus dem Rucksack. ^^

Social Bookmarks