Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 17. September 2014, 18:21

Aktion - Reise durch fremde Galaxien !

[img]http://mlhoefer.files.wordpress.com/2010/04/raumschiff-2.jpg[/img]
Bildquelle: http://mlhoefer.files.wordpress.com/2010/04/raumschiff-2.jpg

AKTION --> Reise durch fremde Galaxien !


Liebe Webgamers Freunde,

hiermit möchte ich jeden Browsergame Spieler herzlich zu einer langen Reise durch fremde Galaxien einladen. Es ist eine neue Aktion, die einige Wochen in Anspruch nehmen wird. Mit dieser neuen Aktion werden wir gemeinsam viele Science Fiction Games in den nächsten Wochen bereisen, wer von Euch dabei ist, kann für sein Lieblingsgame Punkte in Form von Lichtjahren sammeln.

Ziel der Aktion ist es, am Ende wieder den Heimatplaneten Webgamers zu finden und dabei als Game möglichst viele Lichtjahre auf dem Konto haben. Alle zwei Wochen werden wir ein neues Sci-Fi Game bereisen, jeder kann hier im Forum seine Erfahrungen berichten und mit an einer regen Diskussion teilnehmen.

Zu dieser Aktion gelten folgende Regeln:

  • Alle 2 Wochen wird von mir ein neues Reiseziel ausgegeben, ein Science-Fiction Game aus dem Mitglieder Pool von Webgamers
  • Die Teilnahme ist für jeden absolut freiwillig, man muss nicht bei jeder Reise unbedingt dabei sein, gewinnt in der Zeit allerdings auch keine Punkte !
  • Pro Tag gibt man einen schönen, kurzen Tagesbericht ab, ala Captain Kirk vom Raumschiff Enterprise. In diesem Bericht muss auch immer das Lieblingsgame hinterlegt sein, welches die Punkte (Lichtjahre) gutgeschrieben bekommt.
  • Von jedem Game können xbeliebige Mitspieler teilnehmen, jeder Mitspieler kann pro Tag 1 Lichtjahr aufs Punktekonto beisteuern.
  • Jedes teilnehmende Game wird am Ende einen Preis erhalten in Form von Werbung, Interview oder Artikel. Im Laufe der Aktion werde ich mir noch schöne Preise ausdenken.
Das Reiseprogramm:
  1. ab 17.09.2014 - 18.00 Uhr: Escape to Andromeda --> LINK
  2. ab 01.10.2014 - 18.00 Uhr: eXperinox --> LINK
  3. ab 15.10.2014 - 18.00 Uhr: Last Universe --> LINK
  4. ab 29.10.2014 - 18.00 Uhr: Galaxy-Network --> LINK
  5. ab 12.11.2014 - 18.00 Uhr: Final Cumeda --> LINK
Preise Gamewertung
  1. Platz = 15 Tage Werbebanner auf der Hauptseite + Interview
  2. Platz = 5 Tage Werbebanner auf der Hauptseite
  3. Platz = 10 Tage Werbebanner auf der Chartseite
  4. Platz = 5 Tage Werbebanner auf der Chartseite
Preise Einzelwertung
  1. Platz = 3 Tage Werbegutschrift für ein Game Deiner Wahl + Interview
  2. Platz = 2 Tage Werbegutschrift für ein Game Deiner Wahl + Interview
  3. Platz = 1 Tag Werbegutschrift für ein Game Deiner Wahl + Interview
  4. Platz = 1 Tag Werbegutschrift für ein Game Deiner Wahl
Tabelle
[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/20141206210936_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Slayer (17.09.2014)

2

Mittwoch, 17. September 2014, 18:25

Reise: Escape to Andromeda - Tag 1
Game: Webgamers
Spielername: Webgamers

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/20140917184907_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

Seit dem großen User Spieletest von Escape to Andromda bin ich nun in diesem Game, schaue hin und wieder rein. Zwar ist mein Account in den Ranglisten sehr weit hinten, aber meine Planetenwelt bei EtA entwickelt sich immer besser, inzwischen besiedelt meine Bevölkerung 3 Planeten. Das Game ist sehr schön gestaltet, es gehört zu den Aufbaugames in der Sci-Fi Branche. Stolz kann ich aber berichten, dass ich inzwischen meinen ersten Kampfstern bauen konnte, der Weg hier hin war sehr lang und teuer.

LG Bay

Beiträge: 892

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. September 2014, 15:07

Reise: Escape to Andromeda - Tag 1

Game: Simkea

Spielername: Meernixe

Der erste Tag: Auch ich habe mich auf den Weg in den Andromedaneben gemacht, die letzte Hoffnung für mich und meine Crew. Als Serrakin fiel mir das Verlassen meiner bisherigen Heimat noch schwerer alsn anderen Völkern, aber die bittere Notwendigkeit dieser Tat leuchtete auch mir ein und so machte ich mich auf in neue, unbekannte Gefilde.

Was mir jetzt beim Registrieren so aufgefallen ist:
(Achtung, ich bin keine typische SciFi Spielerin, deswegen u.U. sehr subjektiv)
1. Mich stört, dass die Völker im Wesentlichen auf ihre Boni und Mali reduziert werden. ein wenig Hintergrund (Geschichte, detaillierteres Aussehen etc.) würde ich ansprechend finden. Vielleicht hat dei Community ja schon so ihre Vorstellunge. Dann könnten die doch in die Beshreibungen einfließen oder mit Links versehen werden.
Ich weiß, es ist ein reines Aufbauspiel und deswegen nicht notwendig, aber es würde der ganzen Sache mehr Tiefgang geben.

2. Das finden des richtigen Heimatplaneten. K.A. ob ich das richtig gemacht habe, aber jeweilige Kombination erschien irgendwie willkürlich.
Ich hätte erwartet, dass man, wenn man auf den Quadranten klickt, dann eine Auswahl von Sonnen bekommt und es dann weiter zu den entsprechenden Planeten dieser Sonnen geht. Ich habe nicht so recht verstanden, wo ich schließlich gelandet bin, aber vielleicht kommt das in den nächsten Tagen noch...
Das mit den Quadranten fing doch sehr nett an und ich finde es schade, dass das nicht so konsequent weiter durchgezogen wurde.

4

Donnerstag, 18. September 2014, 18:00

Reise: Escape to Andromeda - Mein Tag 2
Game: Webgamers
Spielername: Webgamers

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/20140918175635_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

So der Besuch bei Escape to Andromeda geht weiter. Heute wurde auf einem meiner Planeten erfolgreich ein Schutzschild erbaut, damit Angriffe durch feindliche Flotten abgeschwächt werden. Als Nächstes werde ich mich wohl an die Raketentechnik wagen.

EtoA hat ein schönes, übersichtliches Forum. An dem Browsergame gefällt mir auch, dass man immer wieder nett angeschrieben wird, die langjährigen Mitspieler sind sehr freundlich.

Zur Aktion selbst möchte ich noch erwähnen, dass natürlich Sci-Fi Games bei der Reise von mir bevorzugt werden, die auch selbst Mitspieler auf diese Reise schicken und diese Entdeckungstour unterstützen :)

Lastuniverse

unregistriert

5

Donnerstag, 18. September 2014, 18:57

Escape to Andromeda - Mein Tag 1

Game: Lastuniverse

Spielername bei ETOA: Tom


Also gut...

...ehrlich gesagt hatte ich mich schon vor einiger Zeit bei ETOA registriert und ein wenig vor mich hin gebaut. Naja heute habe ich mein Forschungslabor auf Stufe 3 erweitert, damit ich die Energietechnik ebenfalls auf 3 bringe um mir mein erstes Solarkraftwerk zu bauen.

Besonders gut gefällt mir bei ETOA der ausgeklügelte Techtree, bzw. Technikbaum. Dieser erinnert mich ein wenig an die guten alten Civilizations Zeiten :)

LG Thomas

Slayer

Fortgeschrittener

Beiträge: 472

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. September 2014, 22:07

Reise: Escape to Andromeda - Mein Tag 1
Game: eXperinox
Spielername: WG-eXperinox

Mein Tag 1 endet bereits mit dem Start. Aufgrund von Inaktivität würde nach dem WebGamers-Spiele-Usertest mein Account gelöscht. Ich finde es schade, wenn Accounts schon nach 2 Wochen gekillt werden. Ob ich meine Reise wieder von vorne beginnen sollte? Keine Ahnung, im Moment übermannt mich nicht wirklich die Lust, wieder ganz von vorne zu beginnen. Ob ich also morgen meine Reise erneut starte? Das wird dann mein Bauchgefühl entscheiden :D
eXperinox - Browserspiel Science Fiction / Weltraum - "noXen macht Spaß!"
---
Austria Insiderinfo - Wandern im Salzburger Land

Averlion

Schüler

Beiträge: 72

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. September 2014, 11:35

Reise: Escape to Andromeda - Mein Tag 1
Game: Final Cumeda
Spielername: Averlion

So ich habe mich nun auch mal bei Escape to Andromeda angemeldet. Die ersten bauten sind auch fix. Nach dem Tutorial bin ich wohl eher ein ... und kein Fleeter oder Trader. Das was ich als Spieler bin habe ich vergessen ;-)

Versuche gerade meine Rohstoffproduktion auf ein 5/3 zu bekommen um dann schnell dahin zu kommen das ich mal das System erkunden kann. Macht mich ja wahnsinnig das ich nicht weiß was da um mich drumrum los ist ^^

Dauert aber wohl noch etwas bis ich da bin so wie es aussieht. Aber wird schon.
Final Cumeda das neue kostenlose Sci-Fi Browsergame
bei Twitter | bei google+ | bei Facebook | bei Youtube | Final Cumeda Blog

Slayer

Fortgeschrittener

Beiträge: 472

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. September 2014, 16:22

Reise: Escape to Andromeda - Mein Tag 2
Game: eXperinox
Spielername: eXperinox

Mein Tag 2 startet also nun mit der Neuanmeldung. Kleines Ärgernis beim Login: irgendwie taucht beim Namen immer wieder der alte Login-Code auf. Sehr schräg. Könnte evtl. mit einem PlugIn im Firefox zu tun haben, sollten sich die Admins aber ansehen. Spiele, wo man sich am Eingang schon etwas ärgern muss, lasse ich persönlich in der Regel sofort wieder liegen.

Dann also auf ins Universum. Ich wähle einfach die 1. Rasse. Ich weiß vom letzten Mal, dass es sehr viel zu lesen gäbe, um vlt. eine etwas besser geeignete zu finden, vertraue aber auf das Balancing - also das jede Rasse ihre Daseinsberechtigung hat. Ob das dann zu meinem Spielstil passt? Denn das Tutorial vermeldet: "Das Ganze ist natürlich zeitaufwendig und reicht auf keinen Fall aus um einen Account ausbauen zu können. Dies bringt uns zum nächsten Teil des Tutorials: Es gibt drei grundsätzliche Spielweisen: der Miner, der Fleeter und der Händler." Einen schalen Nachgeschmack hinterlässt hier, dass man als E§inzelspieler wohl brausen gehen kann...

Blöderweise öffent der Rechner im gleichen Fenster uns ist scheinbar einfach nur ein XLS-Sheet. Commander Slayer ist etwas enttäuscht.

Wie auch immer - weiter gehts - wozu auch immer mich die Wahl der Rasse nun also verdammt hat.

Etwas blättere ich im Tutorial weiter und kommen an einen Rechner, der zur Rassenwahl helfen soll. Keine Ahnung, ob der neu ist, zumindest ist er mir damals nicht aufgefallen. Irgendwie fühle ich mich etwas überfordert und bleibe einfach bei der Rasse 1.

Die Auswahl des Planeten / Sektors scheint ebenso eine eigene Wissenschaft zu sein. Egal. Auf der ersten auftauchenden Karten einfach den Sektor wählen, der am geringsten besiedelt ist und dort das Zentrum. Dnach wieder viel Text, welchen ich nun echt nicht mehr lesen will. Tut leid.

Start erster Bauten.
eXperinox - Browserspiel Science Fiction / Weltraum - "noXen macht Spaß!"
---
Austria Insiderinfo - Wandern im Salzburger Land

9

Freitag, 19. September 2014, 16:44

Reise: Escape to Andromeda - Mein Tag 3
Game: Webgamers
Spielername: Webgamers

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/20140919164005_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

Die Webgamers Planeten rüsten auf. Derzeit habe ich mich an die Entwicklung von Raketenbasen gemacht, gerne möchte ich damit mal den Freunden Slayer, LastUniverse und Averlion nette Begrüßungsgeschenke schicken, sobald meine Raketentechnologie soweit entwickelt ist. :D

Weiterhin muss ich sagen, dass EtoA sicher kein Vergleich zu Games wie eXperinox und Final Cumeda ist, da bei diesen Games viele eigene Ideen drinstecken und EtoA das typische Aufbaugame ist, dennoch hat auch EtoA hier einige eigene Idee mit einfließen lassen, auch das Handling und Techtree ist sehr verständlich, es gehört bei Webgamers sicher mit zu den besten Sci-Fi Games.

Nun nochmals ein Aufruf, nehmt Teil an der Aktion, lasst die Leser sehen, was Ihr von den Games haltet, was für Erfahrungen Ihr hier macht. Gerne können pro Teilnehmerspiel auch mehrere Mitspieler auf Punktejagd gehen.

LG Bay

Beiträge: 892

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. September 2014, 17:40

Reise: Escape to Andromeda - Tag 2
Game: Simkea
Spielername: Meernixe

Zitat

Heute gab es eine feierliche Zeromonie, bei der mein Planet getauft wurde: Diese neue, grüne Welt heißt Simkea. Die Baumaßnahmen gehen gut voran. Heute morgen wurde ein Chemiewerk errichtet, kurz darauf folgten ein größerer Windpark und eine Tritiummine. Den Leuten, die mit mir von Noröm (unser alten Heimat) geflohen sind, habe ich ein Wohnmodul errichtet.
Der krönende Abschluss des Tagen war dann die Errichtung eines Foschungslabors. Das ales scheint mir ein guter Start in die neue Heimat zu sein.

[img]http://round13.game.etoa.net/cache/userbanner/ae0c965468eb6d0ccac325fdfa67f2b8.png[/img]

Spielhinweise (für Coodio etwas abgesetzt):
Ein Ärgernis für Leute, die viel unterwegs sind:
"Fehler: Falscher Login-Schlüssel! Ein Login ist nur von der offiziellen EtoA-Startseite aus möglich!"
Offenbar kann ich mich nur einmal am Tag anmelden, weil sonst die sich änderdene IP Probleme bereitet (ich bin mobil von verschiedenen Standpunkten/Netzen aus on).
Im Forum hab ich gelesen, dass das ein Sicherheitsfeature ist, dass man wohl auch nicht ändern will. Finde ich bedauerlich, weil ich gerade
deswegen Browsergames spiele, weil man da von "überall" hinkommt. Ich wollte EtoA eh nicht langfristig spielen, aber das wäre bei jedem Browsergame ein "no-go", warum ich nicht langfristig spielen würde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Miriam Meernixe« (19. September 2014, 22:11)


Lastuniverse

unregistriert

11

Freitag, 19. September 2014, 20:55

Escape to Andromeda - Mein Tag 2

Game: Lastuniverse
Spielername bei ETOA: Tom


Tag zwei meiner ETOA Odyssee...

Geschafft, ich habe meine eigene Schiffswerft bei ETOA errichtet und baue diese soeben auf Stufe 2 aus.

Ah, Bay möchte uns besuchen...

Ich denke dann werden wir wohl erst mal ein paar Türme bauen, um ihn auch angemessen zu begrüßen :D

An die Optik von ETOA kann ich mich noch nicht so ganz gewöhnen. Mir persönlich ist der Bildschirm etwas zu überladen. Man hat zu viel auf einmal im Blick und dem Auge fällt es schwer zwischen den verschiedenen Bereichen abzugrenzen. Es ist alles irgendwie dunkel in dunkel. Ausserdem finde ich schade, dass die Hintergrundgrafik auf sehr großen Bildschirmen am rechten Rand "zu Ende" geht. Ich persönlich finde es schöner, wenn sich dass Hintergrundbild an die Bildschirmauflösung anpasst.

Mit folgendem CSS würde die Hintergrundgrafik sich besser verhalten:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
body {
	background-color: #000000;
	background: url(../img/bgr.jpg) no-repeat center center fixed;
	-webkit-background-size: cover;
	-moz-background-size: cover;
	-o-background-size: cover;
	background-size: cover;
	}


Ansonsten macht mir ETOA, nach anfänglichen Orientierungsschwierigkeiten, schon Spaß und ich freue mich auf die nächsten Etappen meiner ETOA Reise.

LG Thomas

Beiträge: 892

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. September 2014, 09:39

Reise: Escape to Andromeda - Tag 3
Game: Simkea
Spielername: Meernixe

Zitat

Meine Landsleute vermehren sich fröhlich (über 600 Serrakini leben jetzt schon auf Simkea). Das ist mir besonders wichtig. Aber da wir alle ein großes Schutzbedürfnis haben, lasse ich eine Waffenfabrik bauen, da wir nur so Abwehrmaßnahmen gegen Angreifer erbauen können.
Auch das Forschungslabor wird jetzt schon fleißig benutzt. Als erste Fakultät wird die Energietechnik aufgemacht, so dass uns jetzt klar ist, wie man Solarkraftwerke baut. Als nächstes ist dann Waffentechnik dran. Ich hoffe, dass wir zeitnah einen Schutzschild errichten können.
Ich finde die Optik jetzt nicht überladen. Ein paar Gedanken von mir:
- Im Gegensatz zu Lastuniverse spiele ich mit einem Pad. Ich denke, dass ist die Herausforderung heutzutage für Browser-Games, sowohl auf einem Smartphone als auch auf einem PC mit großem Bildschirm gut auszusehen und spielbar zu bleiben.
- Mir gefällt die Farbgebung der Elemente sehr gut, weil man sofort sieht, welche Möglichkeiten man hat
- Ich finde es schade, dass man bei den Waffentechniken nicht gleich sieht, was es alles gibt (Wie beim Bauhof), sondern da nur steht, dass es noch nicht geht (beispielsweise Schilde)
- Ich glaube, ich würde die Ressourchenleiste nach oben ziehen und zusammen mit der zweiten Menüleiste an der Bildschirmoberkante "anheften/fixieren"

MarcTheShark

Anfänger

Beiträge: 4

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. September 2014, 13:04

EtoA - Tag X

Game: Escape to Andromeda
Spielername: marctheshark

Da der Imperator marctheshark schon länger dabei ist, freut es ihn umso mehr, neue Leute in der Galaxie zu begrüssen.

Ich habe heute weitere Gomeisa Gassauger in den Auftrag gegeben und sie sofort auch zum Tritiumsaugen losgeschickt. Die Ausbeute blieb bescheiden - egal, weitere schicken.
Mit meinen Spionagesonden versuche ich, einen anständigen Gegner zu finden. Schliesslich will ich mit meinem Vorgonia Vernichter-Rekord jemandem das Lachen aus dem Gesicht wischen! Mal schauen ob es etwas zu holen gibt..
Ansonsten weitere Schiffe bauen und meine Verteidigung weiter aufrüsten.

Gruss, marctheshark

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MarcTheShark« (20. September 2014, 13:12)


14

Samstag, 20. September 2014, 13:19

Neuer Zwischenstand:

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/20140920131833_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

Slayer

Fortgeschrittener

Beiträge: 472

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. September 2014, 14:21

Reise: Escape to Andromeda - Mein Tag 3
Game: eXperinox
Spielername: eXperinox

Zwei oder drei Bauten starten. Warten. Eine Wanderung auf meinen Hausberg unternehmen. Wieder 2 Klicks möglich - nun wieder über eine Stunde auf das nächste Gebäude warten. Ein sehr zäher Start, um der wahren Welt in Richtung Andromeda zu entkommen.

An einer schlechten Auswahl der Rasse und des Planeten wirds wohl nicht liegen. Wenn doch: warum sollte man so etwas einem Einsteiger antun? Also eine komplexe Auswahl anbieten, die im Worst-Case große Nachteile bietet? Wenn ich mich an meinen Start beim Usertest richtig zurück erinnere, war der damals aber auch recht zäh.
eXperinox - Browserspiel Science Fiction / Weltraum - "noXen macht Spaß!"
---
Austria Insiderinfo - Wandern im Salzburger Land

Lastuniverse

unregistriert

16

Samstag, 20. September 2014, 17:33

Escape to Andromeda - Mein Tag 3

Game: Lastuniverse
Spielername bei ETOA: Tom


Tag drei meiner Reisen durch das ETOA Universum.

Meine Schiffswerft ist fertig, und die erste Zavijah Spionagesonde lief soeben vom Stapel. Wollen wir mal sehen, wohin ihre erste Reise gehen wird :)

Mich interessiert ja auch, was sich hinter dem Menüpunkt "Geheimdienst" verbirgt. Wenn ich darauf klicke, erscheint die Meldung "Das Kryptocenter wurde noch nicht gebaut". Leider habe ich noch nicht herausgefunden, wie man dieses Kryptocenter baut.... aber egal, die Reise durchs ETOA dauert ja noch ein paar Tage :)

LG Thomas

17

Samstag, 20. September 2014, 18:05

Reise: Escape to Andromeda - Mein Tag 4
Game: Webgamers
Spielername: Webgamers

So, meine ersten Erkundungssonden sind auf der Reise. Neue Sektoren werden erkunden, die Suche nach einem ersten Opfer beginnt. Noch sind meine Raketenbasen nicht so weit, aber ich bin auf einem guten Weg.

Mein Energiehaushalt stimmt leider derzeit auch nicht, muss erst wieder hier für Abhilfe sorgen. Erst danach kann mit der Aufrüstung weitergemacht werden. Sicher sind einige Spieler besseres Umfeld gewohnt, ich finde aber weiter, dass EtoA durchaus ein nettes Spielchen ist.

Bautram

Schüler

Beiträge: 122

  • Nachricht senden

18

Samstag, 20. September 2014, 20:19

Reise: Escape to Andromeda - Mein Tag 1
Game: Galaxy-Network
Spielername: Bautram

Wenn auch mit einiger Verspätung, so wollte ich mich dann heute auch mal ein wenig umsehen. Eigentlich. Webseite von EtoA aufgerufen, Registrierungsformular geöffnet. Daten angegeben und mich dabei gewundert, dass man seinen richtigen Namen angeben soll um Multiaccounting zu verhindern. Ich gehöre in "meinem" Spiel ja auch zu denen, die die Spieler auf Regeleinhaltung hin kontrollieren, aber dieser Ansatz war mir neu. Gut möglich, dass auch spätere Berichte sich eher auf die Sicht eines Regelhüters beschränken werden - heute bleibt mir aber vorerst nix anderes übrig:

Kaum habe ich das Registrierungsformular zur Zufriedenheit des Programmierers ausgefüllt und abgeschickt, erhalte ich den Hinweis, dass ich eine E-Mail mit meinem Passwort erhalten werde usw. Irgendwas stand da noch für den Fall, dass man keine E-Mail bekommt. Ich hätte es vermutlich genauer lesen sollen, stattdessen habe ich's einfach mal mehr oder weniger ignoriert. Nach bald 15 Jahren in diversen Browsergames wird man ja wohl in der Lage sein, sich unfallfrei in einem weiteren Spiel zu registrieren. Dachte ich. Nachdem nach gut 20 Minuten immer noch keine Mail mit einem Passwort angekommen war, habe ich das Registrierungsformular einfach noch mal aufgerufen um meine Daten zu prüfen. Und siehe da, ein Account mit meiner Mailaddy besteht bereits und falsch geschrieben hab ich sie auch nicht.

Was macht man als Regelhüter, wenn man warten muss? Regeln lesen. Sicherlich darf hier jedes Spiel seinen eigenen Ansatz verfolgen. Mir jedenfalls erscheinen die Regeln irgendwie aufgebläht und überspezifisch. Ohne das Spiel selbst bisher "von innen" gesehen zu haben erschließt sich mir der Sinn z. B. der Angriffsregeln nicht. Ist das nur eine Erklärung der Spielmechanik, die gewisse Aktionen automatisch unterbindet oder wird ernsthaft von mir erwartet, dass ich bei meinen Angriffen selbst auf die Uhr schaue und die Zeit runterzähle, bis ich ein bestimmtes Ziel wieder angreifen darf? Naja, vielleicht werde ich es noch herausfinden. Generell hätte ich die Regeln vielleicht eher in "AGBs" und Spielregeln aufgeteilt, aber auch das ist wohl Geschmackssache.

Mittlerweile ist dann auch schon ne gute halbe Stunde rum, ohne dass eine Mail gekommen wäre. Was ich in dem Fall zu tun habe, weiß ich nicht - hab den Text ja weggeklickt, ich Experte. Was mir zum Login fehlt, ist das Passwort. Was macht man, wenn man sein PW "vergessen" hat? Genau: Man versucht's mit der PW-vergessen-Funktion. Schnell die Daten eingetippt, Formular abgeschickt. Nun hätte es ja sein können, dass hier ein Fehler auftritt, weil der Account vielleicht noch gar nicht richtig existiert - schließlich war ich noch nie eingeloggt. Stattdessen wird mir der Versand einer weiteren E-Mail an meine Adresse bestätigt. Auf diese warte ich nun auch schon wieder gut 20 Minuten.

Alles in Allem scheint Tag 1 also für mich damit zu enden, dass meine Logindaten irgendwo im Nirvana ein Päuschen eingelegt haben. Vielleicht wirds ja morgen was.
Galaxy-Network Support-Team

19

Sonntag, 21. September 2014, 11:56

Reise: Escape to Andromeda - Mein Tag 5
Game: Webgamers
Spielername: Webgamers

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/20140921115242_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

So, meine ersten Raketen sind gebaut. Welchen Vor- oder Nachteil sie gegenüber von Raumschiffen haben, hab ich keine Erfahrungswerte. Ist es überhaupt sinnvoll diese zu bauen ? Sind vielleicht nur Abfangraketen als Eigenschutz sinnvoll ?

Ebenso noch nicht ganz verstanden habe ich das Sonnensystem. Wie finde ich Spieler, die ich direkt suche ? Klar muss ich Sonnensysteme erkunden, ich kann auch im obigen Menü die Sektoren wechseln, aber man hätte durchaus es auch etwas besser gestalten können, wie man die Galaxien wechselt, oder täusche ich mich ? Auf jedenfall komm ich damit derzeit noch nicht eindeutig klar.

LG Bay

20

Sonntag, 21. September 2014, 12:10

[img]http://www.webgamers.de/uploader/uploads/20140921120733_d8a93760f4b55e19c7358463120ac37b.jpg[/img]

Zur Gesamtwertung habe ich nun noch eine Einzelwertung eingeführt. Die besten Aktionsteilnehmer können somit noch ihren Lieblingsgames noch Werbetage zukommen lassen, dabei haben sie freie Auswahl, wem sie Ihren Gewinn spenden.

Zudem werden die Top 3 am Ende der Reise von mir in einem Sammelinterview zusammen befragt, was durchaus sicherlich ein sehr unterhaltsames und interessantes Interview werden wird.

Natürlich werde ich mich selbst aus der Einzelwertung noch herausnehmen, da ich als Veranstalter sicher bei jeder Gamereise dabei sein werde.

LG Bay


Social Bookmarks