Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DaBu

Administrator

Beiträge: 1 103

Danksagungen: 547

  • Nachricht senden

221

Sonntag, 2. September 2018, 14:54

Sehr schön, sieht schon viel Angenehmer aus, als nur ein heller Hintergrund. Vll. kannst du ja noch dem body ein background-color: #000; geben, falls doch mal das Bild nicht geladen werden kann, dann ist es weiterhin lesbar.
Irgendwas mit Medien

simbad

Profi

  • »simbad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

222

Montag, 3. September 2018, 09:50

Done.
Hat den Vorteil das es beim Laden der Seite nicht mehr weiß aufblitzt, da der Hintergrund ja von vorne herein Schwarz gesetzt wird.
Das die Inhalte häufiger vom Server angefordert werden als nötig liegt an irgendwelchen Caching Einstellungen. Mal schauen was ich da vergessen oder falsch formuliert habe.
Im Moment aber nur bedingt wichtig, weil man so wenigstens immer den aktuellen Zustand der Styles bekommt.

Man muss halt immer das Positive in einer Situation suchen und auch finden, dann ist alles nur halb so schlimm.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

simbad

Profi

  • »simbad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

223

Montag, 3. September 2018, 11:45

Habe mal mit einer Admin-Seite angefangen.

Identity-Editor

Die Links unter den Buchstaben sollen nur bedienbar sein wenn zu dem Buchstaben auch ein Eintrag existiert.
Über die Radio-Buttons kann man auswählen wonach das sortiert sein soll.

In der Tabelle wählt man dann eine Identity aus.

Ob ich dann die wichtigsten Daten direkt auf der Seite unter der Liste anzeige oder eine extra Seite aufmache weiß ich noch nicht.

Die Buttons sind da sinnfrei. Sie helfen mir aber erstmal das Layout einschätzen zu können. Es wird sicherlich ein paar Buttons geben und sie werden dort angeordnet sein.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

simbad

Profi

  • »simbad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

224

Samstag, 27. Oktober 2018, 10:16

Ich habe zur Dokumentation meiner Server Software mal ein Update gemacht.
Es ist mittlerweile so, das ich neben der Simulation/Application auch den Browser-Content in einer Library erzeugen kann.

Und man sollte natürlich nicht vergessen das es neben PostgreSQL und MySQL noch andere DBs gibt für die es zwar keine Schnittstelle gibt, die aber relativ einfach eingebunden werden könnten, wenn mir denn danach wäre.

Overview.png
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

simbad

Profi

  • »simbad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

225

Samstag, 27. Oktober 2018, 20:37

Und endlich sind auch die Zertifikatswechsel drin, damit sowas wie letsencrypt nicht zu Verwirrung führt, keine sichere Verbindung mehr aufgebaut wird.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

simbad

Profi

  • »simbad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

226

Montag, 29. Oktober 2018, 09:07

Habe mein Redmine wieder aktiviert.
Da kann man mal sehen wie träge ich bin. Das hat schon wieder Monate gedauert. Dabei wars kein wirkliches Problem, ausser Mangel an Motivation.
Schon blöd wenn man sich mit schnöder Arbeit den Lebensunterhalt verdienen muss.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

simbad

Profi

  • »simbad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

227

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 12:55

Im Browsergame "Hidden-Empire" läuft jetzt ein In-Game Chat der auf meinem Application-(Simulation-) Core basiert.
Sicherlich hätte man das auch einfacher und mit weniger Software Aufwand lösen können. Aber so komme ich zu einem Last-Test und kann weiter kleinere Fehler im Application-Core beseitigen. Bis jetzt waren das relativ wenige böse Fehler.

Es sind vor allem einige sehr spezielle Teil-Feature die das ganze Interessant mache.
Eine der wichtigsten Punkte ist halt die Anbindung per WebSockets, wodurch die Spieler in den Räumen direkt neue Nachrichten zugestellt bekommen. Auch beim betreten von Räumen etc ist das alles direkt. Wie eine GUI als Desktop-Anwendung.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

DaBu

Administrator

Beiträge: 1 103

Danksagungen: 547

  • Nachricht senden

228

Mittwoch, 19. Dezember 2018, 20:01

Ist doch aber super, dass den Code auch mal irgendwo wirklich zum Einsatz kommt. Freut mich sehr.
Irgendwas mit Medien

simbad

Profi

  • »simbad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

229

Donnerstag, 23. Mai 2019, 19:44

Ich habe einen kleinen Text verfasst, der den Spieler nach Registrierung und bevor es mit dem Spiel losgeht, präsentiert bekommt.
Der Text soll einfach so ein bisschen Story-Telling sein. Vielleicht hebt das ja die Stimmung.

Das ist natürlich noch nicht perfekt formuliert, aber so in etwa ist es gedacht.

"Das Forschungsraumschiff war gerade erst in den Linearraum gewechselt als sich ein Dimensionsriss mitten in der Flugbahn öffnete. Nicht einmal die Bordpositronik war in der Lage den Kurs rechtzeitig zu ändern um das Schiff und die Mannschaft zu retten.
Als letzte Aktion der Bordpositronik leitete diese alle noch verfügbare Energie in die Speicherbänke der Prallschirme und Schockabsorber.
Der Forschungsraumer verschwand in dem Dimensionsriss. Als die in den Lineartriebwerke gespeicherte Energie unkontrolliert in den Dimensionsriss abgeleitet wurde blieb von den Lineartriebwerken nur eine leere ausgebrannte Hülle zurück.
Von den um sie herum freigesetzten Energien paralysiert bemerkt die Besatzung nicht einmal wie ihr Raumschiff wieder in den Normalraum eintaucht und nur knapp einer Katastrophe entgeht.
Einige Millionen Kilometer entfernt taucht ein kleines eiförmiges Raumschiff aus dem Hyperraum auf und setzt einen Abfangkurs zu dem weitgehend fluguntaugliche Raumschiff.
Von einem Traktorstrahl aneinander gekettet bringt das eiförmige Raumschiff den Forschungsraumer sicher auf die Oberfläche eines nahe gelegenen Planeten.
Ohne auf ein Abkühlen der Triebwerke zu warten verlässt eine monströse Gestalt das eiförmige Raumschiff.
Über drei Meter hoch und fast 2 Meter in den Schultern breit war das unbekannte Wesen. Neben zwei Armen und zwei Beinen ragten noch zwei weitere Arme aus dem Körper die eine schwere Impulskanone trugen, mit der sich der unbekannte schnell zutritt zu dem schwer beschädigten Forschungsschiff verschaffte.
Nur wenige Minuten später erschien es wieder und trug anstelle der Kanone die ersten Besatzungsmitglieder ins Freie. Einige hundert Meter abseits in sicherer Entfernung zu den Raumschiffen legte es sie ab.
Immer wieder verschwand es in dem Raumschiff und brachte weitere handlungsunfähige Besatzungsmitglieder heraus. Und dann, noch während der unbekannte weiter in dem Wrack nach überlebenden suchte, erschienen die ersten Medoroboter in dem riesigen Loch durch das der unbekannte eingedrungen war. Ohne zögern begannen sie mit der Versorgung der immer noch bewusstlosen Besatzungsmitglieder.
Als die ersten Besatzungsmitglieder sich zu regen begannen schien der unbekannte Riese es eilig zu haben den Ort des Geschehens zu verlassen. Mit ungeahnter Geschwindigkeit machte er sich auf den Weg zu seinem Raumschiff, und kaum das die Luken geschlossen waren, hob es sanft vom Boden ab und beschleunigte so langsam das keine Druckwelle die gerade Geretteten erreichte.
So monströs und angsteinflössend der unbekannte Riese auf die Besatzungsmitglieder gewirkt hätte, so sanft und vorsichtig war er offensichtlich in seinem Handeln.

Du bist als ehemaliger Kommandant des Forschungsraumschiffs für das wohlergehen der Besatzung verantwortlich. Das Raumschiff ist Schrott, die Positronik verwirrt, nur wenige Einrichtungsgegenstände noch brauchbar. Das wichtigste jedoch, die Hyperfunkanlage, mit der man vielleicht noch hätte um Hilfe rufen können, ist ebenfalls defekt.
Damit bist du mit deiner Mannschaft auf einem fremden Planeten gestrandet ohne Aussicht auf Rettung. Das einzige was bleibt ist die Gründung einer Kolonie. Nur gemeinsam kann die kleine Gruppe von Überlebenden erstarken und vielleicht eines Tages in die Gemeinschaft der Sternenvölker zurückkehren."
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

simbad

Profi

  • »simbad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

230

Dienstag, 28. Mai 2019, 09:13

Also ich habe meinen Spiele-Server wieder online gebracht.
Ist zwar nur der gleiche alte Scheiß wie vorher, aber dennoch ist es ein Fortschritt für mich.

Aktuell dokumentiere ich meine Arbeit und fange an die Registrierung zu realisieren. Sie ist ja grundsätzlich vorhanden, bedarf aber einer kleinen Überarbeitung, erstmal im Backend. Im Frontend bin ich eigentlich nicht so unglücklich, wenn man mal von einer immer noch fehlenden AGB absieht.

Das ganze ist dann unter www.pr-browsergame.de zu finden.

Es gibt auch eine Domain ohne den Bindestrich, www.prbrowsergame.de Dort gibt es aber noch einen Zertifikatsfehler. Man kann halt nicht alles haben.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

simbad

Profi

  • »simbad« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 148

Wohnort: Berlin

Beruf: Software Entwickler

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

231

Montag, 10. Juni 2019, 14:50

Für alle die nicht im Discord vertreten sind, hier ein kleines Update.

Also ich bin gerade dabei den alten Code zu reaktivieren. Was bedeutet das?
Es haben sich im Laufe der Entwicklung des Chats für das BG Hidden-Empire eine ganze Reihe von Änderungen ergeben. Auch sind meine Fähigkeiten was Jscript und HTML/CSS angeht ein bisschen besser geworden.
Es ist dabei genug neues Know-How zusammen gekommen, das ich es mir nun durchaus zutraue weiter zu kommen als beim letzten mal.

Dazu muß aber das ganze alte Zeug ein bisschen umorganisiert werden. Das mache ich gerade. Vieles wird entsorgt, vereinfacht und vieles mehr.
Gibt zwar immer noch nichts zu sehen :D aber ich weiß ja das ich was mache.

Das Login funktioniert, getestet mit dem Admin-User.
Das Starten der Registrierung ist wieder vorhanden.

Die Overlays für die Völker-Auswahl sind grob wieder vorhanden.

In nächster Zeit will ich die Registrierung wieder zum laufen bringen. Sie basiert in weiten Teilen auf dem alten Code.

Schön isses immer noch nicht, aber wen kümmerts?

So nun wisst ihr mal wieder bescheid.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“Albert Einstein
Das Entwickler BLOG
Pierre-Romain Main Page

Social Bookmarks