Sie sind nicht angemeldet.

Bensen

Fortgeschrittener

  • »Bensen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Danksagungen: 494

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Mai 2019, 00:33

Relative oder Absolute URLs?

Moin,

aufgrund einem Thema vom Discord: Wie steht ihr zu relativen und absoluten URLs/Pfaden? Gibt es Guidlines in euren Unternehmen dazu? Was ist best practice (aus DEV-Sicht)?

Mit meiner SEO Brille auf empfehlen wir immer zu absoluten URLs, was die interne Verlinkung angeht.
Den es gibt immer wieder Projekte, bei denen Links ins leere laufen oder sogar auf eine andere Domain zeigten, weil die DNS Einstellungen murks/alt waren. Das gibts bei absoluten URLs nicht.

Aber es gibt ja auch noch Frontend-Assets zu laden. CSS, IMG, JS etc...

Oder sonstige Dinge, wovon ihr sicher mehr wisst.

Wie handhabt ihr das?
Rein aus Neugierde :thumbup:

BlackScorp

Moderator

Beiträge: 1 281

Wohnort: 127.0.0.1

Danksagungen: 554

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Mai 2019, 07:32

Also wir nutzen immer relative URLs und nur externe Links haben eine komplette Domain davor, das hat aber den Grund weil wir mit Frameworks arbeiten und meistens wird die Domain da nicht eingestellt, die url_for Methode kennt halt nur die Pfade der Route aber nicht die Domain. Wichtig ist dass alle Links mit einem / beginnen
Qualität eines Codes misst man in WTF/Sekunde

nOnAmE

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Wohnort: Neuenkirchen

Beruf: Anwendungsentwickler

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. Mai 2019, 08:15

Interne Links sind bei uns auch relative URL's
Sieht einfacher auch sauberer aus im Quelltext.

Absolute URL's in Wordpress z.B. sind der größte Mist, wechselt man aus welchen Grund auch immer die URL, geht der Spass los ...

Social Bookmarks