Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Webgamers. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 15. Juni 2015, 18:25

doctor's office - Krankenhaus-Simulation

Hallo zusammen,

neben einigen Kleinprojekten wie 'the beer king', die ich für Experimente und neue Techniken aufbaue und damit mich weiterbilde, arbeite ich auch ab und zu an einem ernsteren Projekt. Dieses würde ich euch heute ganz kurz vorstellen.

[img]http://www.jendreizak.com/public/do_logo.png[/img]

"doctor's office" ist eine kleine Krankenhaus-Simulation, bei der man als neuer Manager ein kleines Krankenhaus übernimmt und nur ein begrenztes Budget zur Verfügung hat. Mit diesem Budget bezahlt man Ärzte, Krankenhauspersonal, Equipment, Allerlei Deko und vieles mehr. Dabei kann man das Krankenhaus im Laufe des Spiels weiter ausbauen und zusammen mit einer Patientenmeinung mehr Budget bekommen. Fängt man noch mit 2 Krankenwagen an, so kann man es später bis hin zum Helikopter schaffen und so auch besondere Patienten bekommen, die mehr Pflege und Aufmerksamkeit brauchen.

Aufmerksamkeit ist auch hier das Stichwort, denn eure Ärzte können auch Fehler machen, die sich dann in der Meinung des Patienten über das eigene Krankenhaus widerspiegelt. Dieser Patient geht dann viel eher zu einem anderen Spieler und dessen Krankenhaus. Krankenwagen, Helikopter, und weitere Fahrzeuge sind komplett animiert und kommen in unregelmäßigen Abständen mit Patienten vorbei. Vielleicht hat ja im Laufe der Zeit der ein oder andere noch ein paar Ideen beizutragen, ich werde hier regelmäßig Updates posten.

Bisher sieht es noch ziemlich simpel aus, dennoch arbeite ich hart daran es stetig zu verbessern, hier ein paar Screenshots zum aktuellen Stand:

[IMG]http://6.t.imgbox.com/76elq6vi.jpg[/IMG] [IMG]http://7.t.imgbox.com/v0R77LFK.jpg[/IMG] [IMG]http://9.t.imgbox.com/Cvgw1Yoo.jpg[/IMG] [IMG]http://2.t.imgbox.com/5vM8WpCG.jpg[/IMG]

Einen Link zum Spiel gibt es demnächst, sobald die deutsche Version fertig ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »djzk« (17. Juni 2015, 12:20)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mina (15.06.2015), Miriam Meernixe (15.06.2015)

2

Montag, 15. Juni 2015, 18:28

Cool - diese Idee finde ich mal richtig super :!: Bin Fan von Aufbauspielen oder Simulationen. Sicherlich gibt es Kapi-Hospital, aber sowas spiele ich nicht so gern, ein Produkt der Großindustrie auf dem Gamemarkt :)

Bin gespannt und hoffe bald auf weitere News zu dieser Spielidee !

LG Bay

Mina

Profi

Beiträge: 399

Danksagungen: 603

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Juni 2015, 19:35

Huhu! :)

Schön, dass es auch mal ein Spiel rund um Medizin und Krankenversorgung geben wird, das nicht mainstreamartig auf Kommerz entwickelt wird! :)
Bin schon auf mehr gespann, hört sich bisher echt nett an! :)

LG
Mina

4

Montag, 15. Juni 2015, 19:51

Vielen Dank für die lieben Worte :)

Mir ist da die Simulation wichtig und ich hoffe euch gefällt es genauso wie mir.

ulle

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Juni 2015, 21:03

Ich kann es nur nochmal sagen, deine Grafiken sind der absolute hammer. Ich bin ein großer Fan deines Grafikstils

Carpenter

Schüler

Beiträge: 89

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Juni 2015, 23:09

Ich würde mich auf deiner Seite sehr wohl fühlen. Auch das Genre finde ich super.
Es wirkt auf mich "clean" und ich bin ein großer Fan von Übersicht!

Du machst die Grafiken selbst?

Viele Grüße
Carpenter

7

Dienstag, 16. Juni 2015, 12:12


Ich würde mich auf deiner Seite sehr wohl fühlen. Auch das Genre finde ich super.
Es wirkt auf mich "clean" und ich bin ein großer Fan von Übersicht!

Du machst die Grafiken selbst?

Viele Grüße
Carpenter


Danke :)

Ein schlichten Stil fande ich da passend zu einer Krankenhaus-Simulation und ich bin auch ein Fan von hellen Farben.

Das Gebäude und der Krankenwagen kommen von opengameart.org, alle sonstigen Icons, Grafiken usw. kommen von mir.

Carpenter

Schüler

Beiträge: 89

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. Juni 2015, 12:52

Cool, genau solche Grafiken könnt ich irgendwann auch gebrauchen =)
Wie stellst du die her?

Und vor allem, wann kann man Mal ein Blick auf dein Spiel werfen?

Viele Grüße
Carpenter

9

Dienstag, 16. Juni 2015, 13:03

Ab und zu mache ich auch ein paar kleine Icons für Fremdprojekte, du kannst mir da gerne eine PN schreiben :)

Alle Grafiken mache ich mit Inkscape & Photoshop CS5, wobei ich vorher immer ein Gefühl für das jeweilige Projekt brauche und ich daraufhin dann die Grafiken erstelle. Eine Veröffentlichung des Spiels kommt wie oben erwähnt sobald die deutsche Version fertig ist - ich werde da aber aus Erfahrung kein Datum nennen.

10

Montag, 22. Juni 2015, 22:50

Zur Zeit versuche ich mich dann doch an einem dunklen Design, wobei das noch keine endgültige Entscheidung ist.
Patientensuche und weitere Dinge wurden in ein externes Menü verlagert, damit die Navigation übersichtlich und schlicht bleibt. Ich arbeite momentan an einer Patientendatenbank, wo jeder Patient einzigartig ist und global für jeden Spieler den gleichen Krankheitsverlauf hat.

Das heißt, das z.B die Diagnose "Schnittverletzung" bei einem Patienten in seiner Akte vermerkt wird und er somit einen Krankheitsverlauf hat. Geht er nun zu einem anderen Spieler und Krankenhaus (z.B wegen schlechter Behandlung oder schlechten Krankenhausrufs), dann kann man die Diagnosen und Behandlungen des anderen Spielers nachlesen und ggf. Dinge besser machen.

[IMG]http://5.t.imgbox.com/Z8U7dzJr.jpg[/IMG]

Ich werde auch demnächst mehr zum Ärztemenü und dem OP-Bereich zeigen.

11

Montag, 22. Juni 2015, 22:53

Super :thumbsup:

12

Dienstag, 14. Juli 2015, 21:30

Gibt es Neuigkeiten ? :)

13

Sonntag, 18. Oktober 2015, 23:56

So, nachdem ich mich ein wenig mit Bay per Mail ausgetauscht habe, wollte ich auch hier mal offiziell ein Lebenszeichen abgeben ;)

Die Arbeit hat mich über die Monate aufgehalten und zusätzlich noch in meiner Freizeit langweiliger Kram für Linux. Es wird weitergehen, wenn auch erst nachdem ich mit einem anderen Projekt fertig bin. Dabei werde ich beim neuen Design weitermachen, welches ich bereits angefangen hatte und auch zügig eine kleine öffentliche Testversion bereitstellen, damit ich direktes Feedback bekommen kann. Nur so weiß ich am Ende, wie alles bisher zusammen läuft und wo ich noch ran muss.

Sobald es soweit ist, werde ich es hier posten.

14

Samstag, 24. Oktober 2015, 22:41

Freut mich sehr, dass Du wieder weiter machst. Denke das wird ein tolles Game, freue mich schon darauf.

LG Bay

15

Samstag, 24. Oktober 2015, 22:46

Aufmerksamkeit ist auch hier das Stichwort, denn eure Ärzte können auch Fehler machen, die sich dann in der Meinung des Patienten über das eigene Krankenhaus widerspiegelt. Dieser Patient geht dann viel eher zu einem anderen Spieler und dessen Krankenhaus. Krankenwagen, Helikopter, und weitere Fahrzeuge sind komplett animiert und kommen in unregelmäßigen Abständen mit Patienten vorbei. Vielleicht hat ja im Laufe der Zeit der ein oder andere noch ein paar Ideen beizutragen, ich werde hier regelmäßig Updates posten.

Idee :!:

Wie wäre es, wenn Du wie eine Auftragsliste verschiedene Unfälle, Notrufe usw. allen Spielern zur Verfügung stellst. Der Spieler kann dann selbst aktiv seinen Krankenwagen oder Helikopter schicken und nimmt damit den Auftrag an... Manche Einsätze sind auch auf Zeit, wo man schnell reagieren muss, also ist der Helikopter da dann auch das richtige Mittel. Je schneller man den Patient heilt, desto weniger bleibende Schäden trägt er davon und desto mehr Punkte & Geld gibt es für den abgeschlossenen Einsatz.

LG Bay

16

Samstag, 24. Oktober 2015, 23:07

Bisher ist es so, dass in unregelmäßigen Abständen Patienten kommen (zu Fuß, per Krankenwagen und Helikopter) und das ist ziemlicher Stress habe ich gemerkt. Gerade am Anfang hat man wenig Geld und wenn man dann so viele Patienten aufnehmen muss, macht das langfristig keinen Sinn.
Deshalb wollte ich schon damals etwas Neues machen und ich finde die Idee ehrlich gesagt sehr gut. Ich denke die passt ins momentane Konzept.

Zusätzlich wird die Idee der "einzigartigen Patienten" intensiviert. Patienten werden einzigartig sein, mit Beruf, Alter, Krankheitsgeschichte, usw. und diese Patienten werden so im Spiel dutzende Spieler besuchen und somit auch andere Ärzte und Krankenhäuser kennenlernen. Momentan erweitere ich gerade da die Datenbank an Namen und allgemeinen Daten.

17

Samstag, 24. Oktober 2015, 23:19

Bisher ist es so, dass in unregelmäßigen Abständen Patienten kommen (zu Fuß, per Krankenwagen und Helikopter) und das ist ziemlicher Stress habe ich gemerkt. Gerade am Anfang hat man wenig Geld und wenn man dann so viele Patienten aufnehmen muss, macht das langfristig keinen Sinn.
Deshalb wollte ich schon damals etwas Neues machen und ich finde die Idee ehrlich gesagt sehr gut. Ich denke die passt ins momentane Konzept.

Zusätzlich wird die Idee der "einzigartigen Patienten" intensiviert. Patienten werden einzigartig sein, mit Beruf, Alter, Krankheitsgeschichte, usw. und diese Patienten werden so im Spiel dutzende Spieler besuchen und somit auch andere Ärzte und Krankenhäuser kennenlernen. Momentan erweitere ich gerade da die Datenbank an Namen und allgemeinen Daten.
1.) Ja so eine Einsatzliste wäre sicherlich spannend, ist ja dann eine Art Quests für die Spieler.
2.) Finde ich gut, das ist Honig für Statistikfans :-)

DrSkelettos

Schüler

Beiträge: 82

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 27. Oktober 2015, 16:45

Hallo! :)

Eine wirklich schöne Idee, die mich sehr anspricht. Ich kann mich meinen Vorrednern auch nur anschließen, das klare Design empfinde ich als sehr angenehm und übersichtlich, es wirkt wirklich sehr modern.

Die Ideen und Pläne haben ja auch alle Hand und Fuß, da bin ich schon gespannt, was noch schönes auf uns zu kommt! Insbesondere der von dir angesprochene OP-Bereich würde mich dann doch mal interessieren.

Vielleicht wäre es (für später) auch eine Idee nicht nur KHs anzubieten sondern auch - wie es der Name ja vermuten lässt - Arztpraxen zu simulieren. Vielleicht kann man das dann noch verknüpfen, dass z.B. der Hausarzt die Weiterbehandlung eines KH-Patienten übernimmt, zumal du ja sowieso einzigartige Patienten machen willst.

Was ich mich jetzt noch frage ist, inwiefern medizinische Aspekte im Sinne von Behandlung hinzukommen. Wird es eine reine Wirtschafts-Simulation sein im Sinne von KH managen und ausbauen? Oder wird man den Patienten auch der richtigen Station, Abteilung oder Behandlung zuweisen müssen oder gar noch selbst mitbehandeln?

Beste Grüße
DrSkelettos

19

Dienstag, 27. Oktober 2015, 20:52

Ich danke Dir :)

Nun, leider muss ich viele Teile des Spiels komplett neu schreiben, was mich bisschen mehr Zeit kostet. Dennoch ist das eine gute Gelegenheit vieles zu überdenken und auch anders zu machen. Gerade Bay's Vorschlag hat mir sehr gefallen und dieser wird auch umgesetzt.

Was Deine Frage angeht, so ist es beides. Du startest mit einem kleinen Krankenhaus und kannst es erweitern, musst Ärzte und allgemeines Personal (Pflege- und Reinigungskräfte, Hausmeister, usw.) einstellen und natürlich das Budget einteilen, aber auch Patienten richtig versorgen. Die Versorgung machen die Ärzte und das Personal nach Anweisungen vom Spieler, man kann dies einstellen wie sie sich zu verhalten haben und zusätzlich spielt noch die Qualität des Personals eine Rolle. Denn gute und bekannte Ärzte kosten etwas mehr, als unerfahrene Grünschnäbel.

Übrigens kann man auch so kleine Dinge wie die Qualität des Essens einstellen und einfach mal sparen, indem man pro Person/Tag deutlich weniger einstellt. Das werden die Patienten zwar nicht gutheißen, jedoch kann man so noch mehr Kohle machen. Man kann ein "Arsch" sein und an der Pflege/Essen/Personal/usw. sparen, um so am Ende Anteile des Krankenhauses zu verkaufen (geht halt nur, wenn die Bilanzen stimmen) oder man ist einfach gut zu den Menschen und geht den anderen Weg. Ich denke auch über die Idee nach, dass man verlassene, bzw. ehemalige Krankenhäuser von Spielern aufkaufen kann und sich so erweitert - sozusagen als "End-Game", für erfahrene Spieler.

20

Dienstag, 27. Oktober 2015, 21:07

Also aus solch einer Krankenhaus Idee kann man sehr viele Erweiterungen machen, finde es wirklich eine super Spielidee.

  • Einsätze auflisten, Einsätze annehmen, Krankenwagen oder Hubschrauber schicken, Patient in die Notaufnahme holen.
  • Leichtere Verletzungen kommen von selbst direkt ins Krankenhaus, werden zum Teil ambulant behandelt und müssen nicht stationär bleiben.
  • Das Krankenhaus muss stetig erweitert werden, wenn man auch mehr Patienten versorgen will. Mehrere Erweiterungsstufen der Cafeteria, mehr Toiletten, verschiedene Spezialräume wie Röntgenraum, Röhre, Brandverletzungen usw.
  • Ebenso würde ich sogar ein Levelsystem vorschlagen. Erst wenn ein Spieler gewisse Punkte erfüllt, steigt er ein Level auf und neue Features werden freigeschaltet, die man bauen oder kaufen kann.
  • Von den Einsatzfahrzeugen kann man auch verschiedene Varianten gestalten oder erfinden, vom Krankenwagen über Notarztwagen, Hubschrauber, spezielle Isolier-Krankenwägen für ansteckende Krankheiten bis hin zum Flugzeug, mit dem man Spezialevents erfüllen und aus Katastrophengebieten Kranke und Verletzte holen kann.
  • Forschung würde ich auch noch witzig finden, dass der Spieler erst mal Impfstoffe und Heilmittel erforschen und im eigenen Labor herstellen muss, sowas kann man dann auch als Anforderungen ins Levelsystem packen.
Nur fehlt bislang eine Idee, wie man eventuell auch Spieler in einem kleinen Kreis (3-4 Spieler) zu einer Vereinigung zusammen bekommen könnte, damit die Spieler in dem Game nicht auf Einzelspielermodus alleinig gepolt werden.

Vielleicht sollten manche Einsätze nur von mehreren Spielern gemeinsam zu schaffen sein, zB Brand eines Mehrfamilienhauses. Wenn sich 4 Spieler zusammen geschlossen haben und dieses Event 3 verschiedene Krankenhäuser verlangt, so könnten aus der Vereinigung 3 Spieler ihre Rettungskräfte hierzu schicken.
LG Bay

Ähnliche Themen

Social Bookmarks